Candyman – Erst 2021: Der Candyman flüchtet sich in nächste Kinojahr

Fast täglich erreichen uns Berichte von neuen Startverschiebungen aus Hollywood – und ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. Angesichts der ernüchternden US-Kinozahlen von Tenet zieht nun auch Universal Pictures die Notbremse und verlegt einen seiner vielversprechendsten Herbstkandidaten, den Horrorfilm Candyman, auf 2021, ohne aber einen Ersatztermin zu nennen. Zu unvorhersehbar ist die Situation und zu groß die Gefahr einer weiteren Verschiebung. Ursprünglich sollte das Franchise-Reboot nämlich schon Juni anlaufen, bevor dann ein Start am 15. Oktober in Erwägung gezogen wurde, welcher nun ebenfalls hinfällig ist. Von der Neuankündigung Freaky mit Vince Vaughn und Kathryn Newton einmal abgesehen, fehlt es dem diesjährigen Kinokalender nun völlig an weiteren großen Horror-Kinostarts, gerade in der Zeit vor und nach Halloween. Unheimlich wird es dann voraussichtlich erst wieder 2021, und das in einer Konzentration, dass viele (vermutlich eher kleinere) Produktionen zwangsläufig darunter leiden werden. Da die nächsten sechs Monate alles andere als sicher sind, ist aber auch für 2021 noch nichts in Stein gemeißelt, das Auftreten weiterer Änderungen sehr wahrscheinlich. Vorerst geht das Warten auf den Candyman also weiter.

Dann heißt es wieder: Wer seinen Namen fünfmal hintereinander ausspricht, ist des Todes! Das gilt 2020 noch genauso wie 1992, als der Candyman seinen ersten Auftritt hatte. Im neuen Film sehen wir Aquaman-Star Yahya Abdul-Mateen II als Künstler Anthony, der dem Mythos um den Candyman auf den Grund geht und dabei unwissentlich mit dem puren Bösen in Berührung kommt. Plötzlich erwacht eine Seite in ihm, die er nie für möglich gehalten hätte. Das mischt dem übernatürlichen Grauen der Vorgänger eine gehörige Portion Body-Horror bei. Geschichtlich geht es dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der Legende um den Candyman ein für alle Mal ein Ende bereitet werden.

Treibende Kraft hinter dem Franchise-Neustart ist Get Out-Schöpfer Jordan Peele (WIR, Twilight Zone), der die kreative Leitung seiner Kollegin Nia DaCosta (Little Woods) anvertraute. Zunächst wollten beide auf den originalen Candyman-Star Tony Todd verzichten, entschieden sich nach Protesten aber dafür, ihn doch im neuen Film einzubauen – wenn auch mit einer völlig anderen Rolle. Ebenfalls zum Cast des Films gehören Yahya Abdul-Mateen II (WIR, Aquaman), Teyonah Parris (Chi-Raq), Nathan Stewart-Jarrett.

©Universal

Geschrieben am 12.09.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Candyman, News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
SAW: Spiral
Kinostart: 15.06.2021Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren