Candyman – Get Out-Darsteller soll Hauptrolle im Reboot verkörpern

Als hätte Jordan Peele mit seinem neuen Film Wir und den beiden Serienprojekten Lovecraft Country und Twilight Zone nicht schon mehr als genug zu tun, wagt sich der Get Out-Schöpfer nun auch noch an ein modernes Sequel zu Candymans Fluch (Candyman), setzt damit die Geschichte aus Clive Barkers schauriger Kurzstory The Forbidden fort. Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen Legende um den Candyman ein für alle Mal ein Ende bereitet werden. Dieser Aufgabe muss sich vermutlich Lakeith Stanfield stellen, denn bei ihm soll es sich neuesten Gerüchten zufolge um die Hauptfigur der kommenden Erzählung handeln. Stanfield hatte einen kurzen, aber denkwürdigen Auftritt in Peeles Get Out, spielte zuletzt aber auch in Fede Alvarez‘ Verschwörung, Sorry to Bother You oder Death Note mit und gehört seit The Purge: Anarchy zu den aufstrebenden Stars Hollywoods. Eine Hauptrolle im neuen Candyman würde diesen Status nur noch weiter zementieren.

In der Rolle des jungen Künstlers Anthony soll er dem Mythos des Candyman auf den Grund gehen – und wandelt damit höchstwahrscheinlich auch auf den Spuren seiner Mutter, der in Candyman verstorbenen Helen (Virginia Madsen). Denn dass sich Stanfields Rolle und Helens Baby aus dem Originalfilm den gleichen Namen teilen, ist sicher kein Zufall. Das würde auch seine Faszination für die urbane Legende erklären. Die ist aktuell zwar noch ohne passende Besetzung, doch Fans hoffen natürlich darauf, dass sich Peele und Regisseurin Nia DaCosta einmal mehr für Genreikone Tony Todd entscheiden.

Zum Kinostart am 12. Juni 2020 will uns Peele dann an seiner Vision teilhaben lassen: „Das Original ist ein Meilenstein für die Repräsentation farbiger Kultur im Horrorgenre. Candyman war neben Die Nacht der lebenden Toten eine große Inspiration für mich als Filmemacher – und zu wissen, dass ein neues Talent wie Nia das nächste Kapitel im Candyman-Universum aufschlagen wird, ist aufregend. Wir wollen Clive Barkers Legende einem ganz neuen Publikum näherbringen und dies wird der ideale Ausgangspunkt dafür.“

Lakeith Stanfield in „Get Out“ von Jordan Peele. ©Universal

Geschrieben am 29.01.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren