Der Leuchtturm – Robert Pattinson & Willem Dafoe schaffen Einzug in die Top 10 der US-Kinocharts

Ein Schwarz-Weiß-Film mit zwei Schauspielern im Jahr 2019? Was sich nach einem großen Risiko anhört, scheint sich für das Independent-Studio A24 (The Witch) auszuzahlen. Vor wenigen Wochen wurde der umjubelte Der Leuchtturm limitiert in den US-Kinos gestartet, wo er für bemerkenswerte Kopienschnitte sorgte. Doch nun wollten die Verantwortlichen wissen, ob der Thriller auch für die breite Masse interessant ist und expandierten ihn aus diesem Grund auf 586 Leinwände. Box Office Experten trauten dem Film wenig zu und gingen von einem mageren Besucherschnitt aus. Doch überraschend gelang Der Leuchtturm mit drei Millionen Dollar nun sogar der Einzug in die Top 10 der Kinocharts. Doch damit nicht genug, denn mit 5.171 Dollar schaffte das Werk den besten Kopienschnitt aller Top 10 Filme. A24 ist von diesem Erfolg so erfreut, dass sie ihre Produktion am kommenden Wochenende noch einmal auf mehrere hundert zusätzliche Kinos expandieren wollen, damit auch andere Filmliebhaber in den Genuss kommen können. Hierzulande brillieren Robert Pattinson und Willem Dafoe ab dem 28. November in den Kinos.

Mit seinem neuen Film quartiert uns Robert Eggers (The Witch) in einem einsamen Leuchtturm vor der Küste Neuenglands ein. Unsere einzigen Begleiter: Robert Pattinson (Twilight, Matt Reeves‘ neuer Batman) und Willem Dafoe (Antichrist) in den Rollen zweier verschrobener Leuchtturmwärter, die, komplett von der Außenwelt abgeschnitten, langsam in den Wahnsinn abzudriften scheinen. Ihre Aufgabe: Beide sollen die Leuchtturmanlange warten und in Betrieb zu halten. Zur Zeit der Jahrhundertwende an der rauen Atlantikküste ist das eine wichtige Aufgabe, die sich mehr und mehr in einen grausigen Überlebenskampf verwandelt. Die zwei extrem unterschiedlichen Charaktere prallen ungebremst aufeinander und als ein nicht enden wollender Sturm über sie hinwegzieht, wird aus psychologischen Sticheleien schon bald ein brutaler Nervenkrieg, dem ab 28. November, also etwa ein Monat nach der US-Premiere, dann auch deutsche Kinogänger beiwohnen dürfen!

Geschrieben am 30.10.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren