The Ruins

Die Tribute von Panem: Catching Fire – Jena Malone spielt Johanna Mason

Das Tauziehen um den Posten der Johanna Mason ist entschieden. Wie zuletzt berichtet, ist die finale Wahl dabei tatsächlich auf Schauspielerin Jena Malone gefallen, die man zuletzt unter anderem in Sucker Punch oder Ruinen auf der Kinoleinwand sehen konnte. Ihre großen Durchbruch hatte Malone mit der Nebenrolle im Sleeperhit Donnie Darko. Johanna Mason tritt in Buch und Film zunächst als erbitterte Gegenspielerin von Katniss und Peeta auf, entwickelt im weiteren Verlauf allerdings eine lebensnotwendige Zweckgemeinschaft mit dem Paar. Fans der Reihe dürfte vor allem das erste Zusammentreffen zwischen ihr und den Tributen aus Distrikt 12 in Erinnerung geblieben sein: in einem Fahrstuhl und vollkommen nackt. Ob sich Malone wirklich derart freizügig präsentiert, erfahren Kinogänger dann passend zur Premiere im November 2013.

Am 30. August 2012 erscheint Die Tribute von Panem – The Hunger Games dann als Special Edition auf DVD und Blu-ray sowie in einer Limited Fan Edition. Bereits ab 18. August sind DVD und Blu-ray in den Videotheken erhältlich. Beide sind mit Einblicken hinter die Kulissen, Featurettes, Interviews und vielen weiteren Extras ausgestattet. Die streng limitierte und nummerierte Limited Fan Edition beinhaltet zudem exklusive Fanartikel, darunter Hochglanzpostkarten der Hauptdarsteller, das Panem-Symbol in 3D als Lentikular-Postkarte, ein Spotttölpel-Anhänger und vieles mehr.

Katniss und Peeta haben die Hungerspiele überlebt. Doch viel mehr: Sie haben dem mächtigen Kapitol die Stirn geboten. Ihr Beispiel ermutigt die unterdrückte Bevölkerung in den Distrikten zur Rebellion gegen das Regime. Doch dann ändert Präsident Snow kurzerhand die Spielregeln und lässt alle bisherigen Gewinner bei den anstehenden Hungerspielen noch einmal gegeneinander antreten. Auch Katniss und Peeta werden in die Arena geschickt und müssen sich erneut dem Kampf ums Überleben stellen. Und langsam wird ihnen klar, dass sie in Wirklichkeit Teil eines viel größeren Plans sind…

Jena Malone

Jena Malone (links) in "Ruinen".

Geschrieben am 04.07.2012 von Torsten Schrader



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren