Doctor Sleeps Erwachen – Director’s Cut und Kauf-Variante gestartet: Seht die ersten 6 Minuten

Das Overlook Hotel öffnet wieder seine Pforten! Obwohl das legendäre Gruselhotel im Shining-Sequel Doctor Sleep von Stephen King längst Geschichte ist, laden Warner Bros. und Regisseur Mike Flanagan im gleichnamigen Kinofilm nun doch wieder in die sagenumwobenen Art Deco-Flure und das berüchtigte Zimmer 237. Dabei wird man aktuell buchstäblich vor die Qual der Wahl gestellt: Holt man sich Doctor Sleep, der jetzt digital zum Kauf steht, in der Kinofassung oder im fast 30 Minuten längeren, bislang nicht in Deutschland erhältlichen Director’s Cut nach Hause? Beide schlagen bei Amazon Video mit jeweils rund 15 Euro zu Buche, wobei der längere Regiecut sogar noch einen Euro billiger ist. Erst ab 09. April 2020 ist der epische Horrorfilm dann auch als Leih-Variante verfügbar, wobei die physischen DVD und Blu-ray zu Doctor Sleeps Erwachen (wie der Film in Deutschland heißt) sogar noch etwas länger (Start: 23. April 2020) auf sich warten lassen. Die Zeit bis dahin versüßt uns Warner Bros. mit der umfangreichen, über sechs Minuten andauernden Eröffnungssequenz und einer ersten Begegnung mit Danny Torrances Gegenspielerin Rose the Hat, verkörpert von Rebecca Ferguson, die sich mit ihrer Performance in die Liste unvergessener Stephen King-Schurken einreiht, die man einfach lieben muss, während man sie gleichzeitig hasst.

Flanagans Film versucht sowohl Kubricks Vision als auch Kings Romane zu würdigen, wodurch eine ganz neue Kreation entstanden ist, in der das Overlook noch an seinem angestammten Platz zu finden ist. So statten wir in Doctor Sleep selbst dem verschneiten Labyrinth, in dem Dans Vater Jack Torrance, meisterhaft gespielt von Jack Nicholson, sein Ende fand, wieder einen Besuch ab, um uns einer Verfolgungsjagd mit neuen Übeltätern wie der von Rebecca Ferguson (Men in Black: International, Greatest Showman) gespielten Rose the Hat zu stellen. In der Rolle des erwachsenen, aber immer noch traumatisierten Danny Torrance sehen wir Ewan McGrgor.

Flanagan ist kein Unbekannter, wenn es um Stephen King-Verfilmungen geht. Für Netflix durfte er dessen Gerald’s Game (Das Spiel) verfilmen. Seinen großen Durchbruch hatte der Amerikaner aber mit dem raffinierten Geister-Grusel Oculus, es folgten Hush, Before I Wake, Ouija: Ursprung des Bösen und die ebenfalls für Netflix in Szene gesetzte Hitserie Spuk in Hill House. Und diesmal gibt es seitens des Horror-Altmeisters nichts zu meckern: „Dieser Film wird so an Euren Nerven zerren – vorausgesetzt, Ihr habt nach ES Kapitel 2 noch welche übrig“, twitterte King schon lange vor dem Start von Doctor Sleep. Geholfen hat es leider nichts – an den Kinokassen blieb der Film bei vergleichsweise überschaubaren (jedenfalls in Relation zum Budget) 72 Millionen Dollar hängen.

Doctor Sleep spielt viele Jahre nach den grausigen Ereignissen im berüchtigten Overlook Hotel und konzentriert sich auf den gebeutelten Danny, der inzwischen im mittleren Alter angelangt ist. Ähnlich wie sein Vater hat er Probleme mit seiner aufgestauten Wut und greift zur Flasche. Irgendwann gibt er jedoch das Trinken auf und zieht in ein Kleinstadt in New Hampshire, wo seine übersinnlichen Fähigkeiten plötzlich von Neuem erwachen. Unversehens baut er eine psychokinetische Verbindung zu der 12-jährigen Abra Stone auf, die sich in großer Gefahr befindet, da eine Sippe übernatürlicher Wesen, angeführt von Rose the Hat, dem Mädchen nach dem Leben trachtet.

©Warner Bros.

Geschrieben am 26.03.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



New Mutants
Kinostart: 16.04.2020The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Die Besessenen
Kinostart: 16.04.2020In The Turning ist die junge Miss Giddens zunächst hocherfreut, dass sie ihre neue Stelle als Gouvernante der beiden Waisenkinder Flora und Miles auf dem Landsitz des On... mehr erfahren
Gretel & Hansel
Kinostart: 23.04.2020Wie in der Vorlage führt ein junges Mädchen (Sophia Lillis) ihren Bruder (Sammy Leakey) auf der verzweifelten Suche nach Essen in einen düsteren Wald. Dort stolpern si... mehr erfahren
Antebellum
Kinostart: 07.05.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren
SAW: Spiral
Kinostart: 11.05.2020Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
Girl on the Third Floor
DVD-Start: 02.04.2020Don will für seine kleine Familie ein altes Haus in der Vorstadt renovieren. Doch etwas Unheimliches hat das neue Zuhause im Griff. Eines Tages verführt ihn dort eine g... mehr erfahren
The Ship - Das Böse lauert unter der Oberfläche
DVD-Start: 07.04.2020Die Mary, ein verlassenes Schiff, steht zur Auktion und David greift beherzt in dem Glauben zu, dass er seiner Familie etwas Gutes tut. Doch kaum zur Jungfernfahrt in See... mehr erfahren
Der Leuchtturm
DVD-Start: 09.04.2020Der Leuchtturm entstand wie schon The Witch für A24 und erzählt von einem alternden Leuchtturmwärter und seinen Erlebnissen in den einsamen Weiten von Nova Scotia.E... mehr erfahren
Prey - Beutejagd
DVD-Start: 09.04.2020Eine 300kg schwere Killermaschine treibt in der niederländischen Metropole sein Unwesen. Die Bestie hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Zerfetzte Menschenteile werde... mehr erfahren
Becoming - Das Böse in ihm
DVD-Start: 10.04.2020Lisa und Alex sind frisch verlobt und begeben sich auf einen gemeinsamen Roadtrip, quer durch Amerika. Auf ihrer Reise stoßen die beiden auf eine bösartige Macht, die A... mehr erfahren