Don’t Breathe 2 – Stephen Lang hat den Nachfolger schon gelesen

Nicht nur bei Evil Dead ist der Wunsch nach einer Fortsetzung groß. Seit Jane Levy in Don’t Breathe gegen einen vermeintlich hilflosen Kriegsveteran (Stephen Lang) ankämpfen musste, vergeht kaum ein Tag, an dem sich Filmemacher und Autor Fede Alvarez (Evil Dead, Verschwörung) nicht die Frage gefallen lassen muss, wie und vor allem wann es mit der spannenden Geschichte und dem bereits eingeplanten Sequel weiter geht. Alvarez aber schweigt und meldete sich zuletzt gegen Ende 2018 mit einem echten Statusupdate zu Wort, in dem es hieß: „Sobald das Kapitel The Girl In The Spider’s Web vollständig abgeschlossen ist, werden wir über Möglichkeiten nachdenken, wie und wann wir Don’t Breathe 2 umsetzen wollen.“ Fertig ist das Skript aber schon, denn in einem aktuellen Interview bestätigte Hauptdarsteller Stephen Lang jetzt, dass er das Drehbuch zu Don’t Breathe 2 bereits gelesen haben und begeistert davon sei. Was er darüber hinaus zum zweiten Teil zu sagen hat und wie es aktuell um die Fortsetzung bestellt ist, wollte er aber nicht weiter ausführen.

Stephen Langs blinder Mann hat es faustdick hinter den Ohren. ©Sony

Zunächst waren Regisseur Fede Alvarez und Produzent Sam Raimi (Drag Me to Hell) strikt gegen ein Sequel – bis sie auf DIE Idee kamen: „Im Moment ist Don’t Breathe 2 ein Film, den wir unbedingt machen wollen“, sagte Regisseur Fede Alvarez, der schon den Erstling realisierte, damals. „Wir wollen aber keinesfalls eine Wiederholung, denn das wäre ziemlich peinlich. Als uns das Sequel zum ersten Mal vorgeschlagen wurde, haben wir sofort weggehört und nur noch ’nein‘ gerufen. Aber so läuft es in Hollywood eben. Man macht etwas, weil man es eben kann. Aber dann haben wir uns genauer mit der einen Idee auseinandergesetzt, die uns zunehmend umhaute. Wir werden aber noch nicht sagen, wieso das so ist. Es würde bereits den gesamten Film verraten.“ Und Sam Raimi setzt sogar noch einen drauf: „Es ist die beste Sequel-Idee aller Zeiten“.

Weshalb Don’t Breathe 2 trotz der „besten Sequel-Idee aller Zeiten“ bislang nicht umgesetzt wurde, bleibt weiter ein Geheimnis. An den Finanzen kann es nicht liegen, denn der erste Teil spielte bei moderaten Kosten allein in den USA gigantische 90 Millionen Dollar (weltweit sind es sogar knapp 160) ein.

Kehrt Jane Levy für das Sequel zurück? ©Sony

Geschrieben am 02.10.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Don't Breathe, News, Top News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren