Freitag, der 13. – Fan versenkt lebensechten Jason Voorhees im See

Wer in amerikanischen Seen auf Erkundungstour geht, könnte böse überrascht werden. Ein Fan der beliebten Freitag, der 13.-Reihe, Curtis Lahr, hat sich nämlich den besonderen Spaß erlaubt und eine lebensgroße Nachbildung von Camp Crystal Lake-Killer Jason Voorhees in der Nähe eines beliebten Taucher-Spots versenkt – das war allerdings schon 2014. Jetzt könnte man annehmen, dass der Unterwasser-Jason seither für Ärger gesorgt und entfernt worden wäre, doch dem ist nicht so. Dank einiger findiger User wurde die Sache nun sogar publik und gilt unter den Tauchfans aus Crosby, Minnesota (ein alter, mittlerweile aber stillgelegter Tagebau zur Förderung von Eisenerz) inzwischen als Geheimtipp! Mit Jason unter Wasser ablichten lassen? Kein Problem. Dadurch sind jetzt zwei Videos entstanden – eines aus dem Jahr 2014, dem ersten Jason-Tauchgang, und ein Update von 2017, das ihn bereits sichtlich ergrünt zeigt – inklusive Algen-Bewuchs!

Geschrieben am 02.03.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren