Freitag, der 13. – Neuer Kinostart für das Reboot, Scouts vs. Zombies kommt im März

Spread the love

Die Vorbereitungen zum Freitag, der 13.-Revival dauern offenbar länger an als ursprünglich gedacht. Paramount Pictures hat das kommende Reboot von seinem geplanten Kinostart am 13. März 2015 entfernt und bringt das neueste Abenteuer mit Kultkiller Jason Voorhees stattdessen am 13. November 2015 – dem nächsten Freitag, der 13. – auf die Kinoleinwände. Für den Maskenmörder vom Crystal Lake springen die gefräßigen Untoten aus Scouts Vs. Zombies ein, den Paramount Pictures derzeit mit Paranormal Activity: Die Gezeichneten-Macher Christopher Landon auf dem Regiestuhl umsetzt. Im Film wird eine Kleinstadt von blutrünstigen Zombiehorden bedroht und angegriffen. Lediglich eine Gruppe junger, kampfbereiter Pfadfinder kann die drohende Katastrophe jetzt noch aufhalten und zurückschlagen. Der nächste Ausflug ins Freitag, der 13.Universum entsteht unter der kreativen Leitung von Genrespezialist David Bruckner, bekannt für The Signal und V/H/S. Zuletzt wurde bereits über eine mögliche Found Footage-Neuausrichtung der langlebigen, kultverdächtigen Filmreihe spekuliert, die kommendes Jahr ihre dreizehnte Runde einläutet.

1558559_704801109563131_2801037705725296715_n

Geschrieben am 31.05.2014 von Torsten Schrader