Halloween Kills – Jamie Lee Curtis: „Abschluss der Reihe wird einfach sensationell“

Laurie Strode hat sich ihren Dämonen gestellt und gewonnen. Doch abgeschlossen ist das Kapitel Halloween damit noch nicht. Gleich zwei Filme sollen die Saga um Michael Myers in den nächsten beiden Jahren fortsetzen. Mit dabei ist natürlich auch wieder Jamie Lee Curtis, die für ihren großen Comeback-Auftritt nun sogar mit einem Saturn Award ausgezeichnet wurde. Und was die Scream Queen-Ikone anlässlich der Verleihung zu sagen hatte, stimmt hoffnungsvoll. „Die Art und Weise, mit der David Gordon Green diese Trilogie vervollständigen will, ist einfach sensationell“, schwärmt Curtis anlässlich des Drehstarts von Halloween Kills, in dem neben Laurie Strode auch andere Charaktere aus dem Originalfilm von John Carpenter, darunter Tommy Doyle, Lindsay Wallace und Lonnie Elam, ihren Platz finden werden. Die Rückbesinnung war ihr ein besonderes Anliegen. „Halloween führte viele der losen Fäden zusammen. Jetzt gehen David [Gorden Green] und Danny [McBride, Co-Autor] sogar noch einen Schritt weiter, indem sie alle Charaktere zurückholen, deren Leben und Werdegang von den Geschehnissen im Jahr 1978 beeinflusst wurde.“

Der Ankündigungsteaser zu Halloween Kills

Im großen Finale, das 2021 mit Halloween Ends in die Kinos kommt, gehe es dann vorrangig um „das kulturelle Phänomen der Gewalt“, bestätigt Jamie Lee Curtis. „Der dritte Film setzt sich auf kraftvolle Weise mit Gewalt in all seinen Facetten auseinander, geht das Thema aber aus einem anderen Blickwinkel an, als man erwarten würde.“ Zurücklehnen kann sich die emotional angeschlagene Laurie Strode also nicht, denn schon kommendes Jahr steht ihr und ihrer Familie, bestehend aus Judy Greer (Jurassic World) als Tochter Karen Strode und Andi Matichak als Lauries Nichte Allyson, die nächste Begegnung mit Michael Myers bevor. Hilfe und Unterstützung darf sie sich von prominenten Haddonfield-Rückkehrern wie Lindsay Wallace, wieder gespielt von Kyle Richards, Tommy Doyle (Anthony Michael Hall) oder Lonnie Elam (Robert Longstreet) erhoffen.

Es wird erwartet, dass John Carpenter, der schon den Originalfilm inszenierte, auch diesmal wieder den Score zum Film beisteuert. Nicht mehr überredet werden muss Original-Michael Myers Nick Castle, der mindestens einen Gastauftritt unter der Maske des mordenden Hünen hinlegt. Universal Pictures bringt Halloween Kills am 15. Oktober 2020 in deutsche Kinos.

Laurie muss noch einmal zeigen, was in ihr steckt. ©Universal

Geschrieben am 18.09.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Halloween Kills, News, Top News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren