Halloween Kills – Kyle Richards nimmt Rolle aus dem Originalfilm wieder auf!

In der Regel genügt schon die Nennung des Namens Halloween, um Fans in Verzückung zu versetzen. Doch dabei belässt es Blumhouse Productions nicht. Sorgte man 2018 bereits mit dem Comeback von Scream Queen-Ikone Jamie Lee Curtis für reichlich nostalgische Glücksgefühle, sind es diesmal Tommy Doyle und Lindsay Wallace, die als bekannte Charaktere aus dem Klassiker von John Carpenter hinzustoßen. Beiden wurden im Originalfilm in die Obhut von Annie Brackett übergeben, die kurze Zeit später durch die Hand von The Shape starb. Die beiden Kinder jedoch überlebten und kommen jetzt, immerhin vierzig Jahre später, als Erwachsene wieder mit Laurie Strode und Michael Myers in Berührung. Das Besondere: In Fall von Lindsay Wallace ist es sogar die Originaldarstellerin, Kyle Richards (Down to Earth, Schreie der Verlorenen), die in ihre angestammte Rolle schlüpft! Tommy Doyle dagegen wird diesmal von Anthony Michael Hall (The Breakfast Club, Weird Science, Edward Scissorhands, Bodied) verkörpert. Zuletzt sah man Tommy in Halloween 6 – Der Fluch des Michael Myers, was für die neue Zeitlinie (sie klammert bekanntlich alle Geschehnisse nach dem ersten Film aus) aber keine Relevanz mehr hat.

Auch die deutschen Kinostarts der beiden finalen Laurie Strode-Sequels stehen inzwischen fest. So bringt Universal Pictures das erste Sequel, Halloween Kills, am 15. Oktober 2020 in deutsche Kinos und das große Finale, Halloween Ends, am 14. Oktober 2021. Da es sich bei beiden Filmen um eine Fortsetzung der bisherigen Geschehnisse handelt, ist Jamie Lee Curtis natürlich wieder mit von der Partie. Das Gleiche gilt für Judy Greer und Andi Matichak, die Tochter und Nichte von Laurie.

Der letzte Halloween war ein echter Kassenschlager, spielte weltweit über 250 Millionen Dollar ein – davon rund 160 allein in den USA. Auch hierzulande wollten sich das Wiedersehen zwischen Laurie Strode und Michael Myers über eine Million Kinogänger nicht entgehen lassen – so viele wie noch nie bei einem Teil der Halloween-Reihe. Um das Drehbuch kümmert sich dagegen Newcomer Scott Teems, der Blum auf Anhieb mit seinem Pitch zum nächsten Film überzeugen konnte und daraufhin als Autor engagiert wurde. Regie führt wie schon beim ersten Teil David Gorden Green.

Geschrieben am 31.08.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren