Insidious 4: The Last Key – Unheimlicher Besuch im exklusiven Clip

Spread the love

Mit Taking of Deborah Logan lieferte Adam Robitel vor drei Jahren ein überraschend unheimliches Regiedebüt ab, das offenbar auch bei den Blumhouse Productions großen Anklang fand. Dort verpflichtete man den Filmemacher nämlich umgehend für das vierte Kapitel der Insidious-Reihe, von dem wir uns Anfang Januar bald selbst ein Bild machen können. Dass auch der nächste Auftritt von Parapsychologin Lin Shaye wieder einiges an Gruselpotenzial mitbringt, beweist eine neue Szene aus dem Film, die wir Euch heute exklusiv präsentieren können. Im nächsten Serienteil lernen wir besonders die von Shaye gespielte Kult-Parapsychologin Elise Rainier besser kennen: „Der Film beschäftigt sich mit den Anfängen von Elise und zeigt sie an einem anderen Punkt in ihrem Leben. Geschichtlich setzen wir nach Chapter 3 an, zeigen also, wie Specs, Tucker und Elise gemeinsame Sache machen und ihr Unternehmen Spectral Sightings gründen. Sie sind praktisch für Söhne für sie – unartige Söhne. Es beginnt also ziemlich fröhlich und trivial, geht von hier aber kontinuierlich bergab,“ so Lin Shaye. Insidious: The Last Key startet am 04. Januar in den Kinos.

Geschrieben am 14.12.2017 von Torsten Schrader