Joker – Düster und verstörend: Der Film kommt mit R-Rating ins Kino

Es könnte die bislang härteste Adaption einer namhaften DC-Comicvorlage werden: Wie Todd Phillips (War Dogs, Hangover-Reihe) mit einem Kommentar auf Instagram bestätigt, wird sein Joker tatsächlich mit einem R-Rating in amerikanischen Kinos anlaufen, was bedeutet, dass Jugendliche unter 17 nur in Begleitung eines erwachsenen Elternteils zugelassen sind. Aufatmen bei den Fans, denn sie haben endlich Gewissheit, dass Phillips hinsichtlich der Gewalt und Ausrichtung seines Films keine unfreiwilligen Kompromisse eingehen muss, so wie es in der Vergangenheit schon häufiger zu beobachten war. Auch Venom sollte zunächst mit einem R-Rating in die Kinos kommen, wurde dann aber nachträglich auf das deutlich massentauglichere PG-13 getrimmt. Dem Erfolg an den KInokassen tat das keinen Abbruch – der Film spielte weltweit 850 Millionen Dollar ein. Joker dagegen verspricht ein deutlich intimeres, unheilvolleres Filmerlebnis zu werden, das die Comic-Ikone so zeigt, wie wir sie noch nicht zu Gesicht bekommen haben.

Das erteilte R-Rating entspricht einer deutschen FSK 16. Allerdings lassen sich MPAA-Urteile nur bedingt auf den hiesigen Markt und unsere Sehgewohnheiten ummünzen. Etwas wird man sich also noch in Geduld üben müssen, denn hierzulande werden Freigaben in der Regel erst kurz vor Kinostart (und der findet am 10. Oktober statt) bekannt gegeben. Angeführt wird der prominente Cast von Joaquin Phoenix in seiner vielleicht anspruchsvollsten Rolle als Arthur Fleck/Joker.

Mit von der Partie sind Frances Conroy (American Horror Story), Robert De Niro, Bill Camp (Red Sparrow), Josh Pais (Ray Donovan), Shea Whigham (Kong: Skull Island), Zazie Beetz, Glenn Fleshler (True Detective) und Douglas Hodge. Auf dem Regiestuhl darf Todd Philips (Hangover-Reihe, Stichtag, War Dogs) beweisen, dass er mehr als nur Komödien auf Film bannen und abliefern kann.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Finishing touches.

Ein Beitrag geteilt von Todd Phillips (@toddphillips1) am

Geschrieben am 17.06.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Joker, News, Top News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren