Mortal Kombat Legends – Der Kampf beginnt! Erster Trailer zum Animationsfilm

Nicht ein, sondern gleich zwei Mortal Kombat-Filme sollen in den nächsten beiden Jahren über das Schicksal der Menschheit entscheiden. Noch vor dem Live Action-Reboot von James Wan und New Line Cinema gehen sich berühmt-berüchtigte Elite-Kämpfer wie Scorpion, Baraka, Cassie Cage, Cyrax, Raiden, Goro, Jade, Jax Briggs und Kano bereits im ersten animierten Mortal-Film namens Mortal Kombat Legends: Scorpion’s Revenge an den Kragen, den Serienschöpfer Ed Boon, hier als Produzent involviert, als „verdammt blutig“ umschreibt. Der Debüttrailer gibt sich diesbezüglich zwar noch etwas handzahm, lässt aber bereits ahnen, dass wir voraussichtlich auch hier nicht auf die berüchtigten Fatalities, gnadenlose Finishing-Moves, die das Gegenüber endgültig ausschalten, verzichten müssen. In Mortal Kombat Legends: Scorpion’s Revenge finden sich die Champions von Outworld und Earthrealm für einen einmaligen Wettkampf zusammen, der über das Schicksal der Erde entscheiden soll. Inspiriert wurden Regisseur Ethan Spaulding (Batman: Assault on Arkham) und Autor Jeremy Adams (Teen Titans Go! Vs. Teen Titans) dabei von Mortal Kombat aus dem Jahr 2011, was auch die Rückkehr einiger bekannter Sprecher aus diesem Ableger erklärt.

Doch das Beste: Mit der Veröffentlichung soll schon diesen Sommer zu rechnen sein, nämlich am 30. Juni. Das macht Mortal Kombat Legends: Scorpion’s Revenge, der von Warner Bros. Animation in Zusammenarbeit mit NeatherRealm Studios und Warner Bros. Interactive produziert wurde, zur idealen Einstimmung auf das groß angelegte Live Action-Abenteuer. Aber schon hier kann sich die involvierte Sprecherriege sehen lassen: So hören wir Joel McHale (Ted) als Johnny Cage, Jennifer Carpenter (Quarantäne, Der Exorzismus von Emily Rose) als Sonya Blade, Jordan Rodrigues (Lady Bird) als Lui Kang, Patrick (Fullmetal Alchemist) als Seitz Scorpion/Hanzo Hasashi oder Steve Blum als Sub-Zero besetzt. Darüber hinaus werden natürlich auch Quan Chi (Darin De Paul), Kano (Robin Atkin Downes), Raiden (David B. Mitchell), Goro (Kevin Michael Richardson) oder Jax Briggs (Ike Amadi) zu Auftritte in Mortal Kombat Legends: Scorpion’s Revenge kommen.

Mortal Kombat Legends soll Zuschauern ordentlich einheizen. ©Warner Bros.

Geschrieben am 28.01.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren