Nope – Featurette: Die aufwendigste Produktion von Get Out-Regisseur Jordan Peele

Am 11. August 2022 startet es endlich im Kino, das dritte Regiewerk von Get Out – Rette deine Haut– und Wir-Regisseur Jordan Peele, das uns ebenfalls ganz schön unter die Haut gehen will und mit Außerirdischen als Antagonisten aufwartet: Nope!

In einem brandneuen Featurette, das es auf rund zwei Minuten Laufzeit bringt und uns kurzzeitig hinter die Kulissen der mit Abstand kostspieligsten Produktion seiner bisherigen Laufbahn als Filmemacher entführt, meldet sich der Oscargewinner zu Wort und berichtet über die wahrscheinlich aufwendigsten Dreharbeiten seines Lebens:

«Dieser Film ist wirklich das ehrgeizigste Projekt, das ich in meiner bisherigen Karriere geplant habe», verrät das Ausnahmetalent, das 2018 einen Academy Award für das beste Originaldrehbuch erhielt. Ob die schriftliche Vorlage zu Nope auch so gut geworden ist wie die zu Get Out – Rette deine Haut?

Auf dem Set war einmal mehr Teamwork gefragt

«Als ich das Drehbuch schrieb, wusste ich nicht, wie ich es umsetzen sollte. Dann habe ich ein Team zusammengestellt, das mir dabei geholfen hat. In diesen letzten Tagen und Wochen fühlt es sich echt gut an, ein Regisseur zu sein», schwärmt der Geschichtenerzähler im offiziellen Video, das außerdem ein paar neue Szenen aus dem Sci/Fi-Horrorfilm enthüllt.

Ob auch Nope dazu imstande sein wird, weltweit über 250 Millionen US-Dollar in die Kinokassen zu schwemmen, genauso wie davor schon Wir und Get Out – Rette deine Haut dazu in der Lage waren? Witzigerweise haben beide Streifen ihrerzeit genau gleich viel Geld eingespielt – jeweils 255 Millionen US-Dollar. Und aller guten Dinge sind bekanntlich immer noch drei. In der Schauermär sind Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde.

Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen menschlicher Zivilisation, ist bereits seit Jahrzehnten in Familienbesitz. Eines Nachts beobachten sie auf ihrem Land schockierende Phänomene, für die es keinerlei Erklärung zu geben scheint. Dabei ahnen sie nicht, dass es sich nur um die Vorboten eines grauenerregenden Geheimnisses handelt…

©Universal

Geschrieben am 23.06.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Nope



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren