Orphan – Erster TV-Spot zur neuen Regiearbeit von Jaume Collet-Serra

Spread the love

Vier Jahre nach dem US-Remake zu House of Wax war Jaume Collet-Serra nun abermals für Dark Castle Entertainment hinter der Kamera tätig. Nach einer Drehbuchvorlage von Newcomer David Johnson inszenierte der Spanier den psychologischen Mystery-Thriller Orphan, der am 24. Juli über Warner Bros. in US-Lichtspielhäusern Premiere feiern wird. Passend dazu veröffentlicht das Verleihunternehmen aktuell den ersten TV-Spot zum Adoptions-Thriller, der sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung begutachten lässt. Hiesige Kinogänger müssen sich bis zum Start am 05. November noch etwas länger gedulden. Basierend auf einem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile), erzählt The Orphan von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

Geschrieben am 12.06.2009 von Torsten Schrader