Pacific Rim

Pacific Rim – Kämpfer wappnen sich für den Kampf: Neues Filmbild aufgetaucht

Spread the love

NACHTRAG: Es ist ein weiteres Filmbild zur morgen anlaufenden Comic-Con aufgetaucht. Zu sehen sind Charlie Hunnam und Rinko Kikuchi.

Die neueste Ausgabe der Entertainment Weekly wurde mit einem brandneuen Blick auf Pacific Rim ausgestattet. Zu sehen gibt es Sons of Anarchy Star Charlie Hunnam und Schauspielerin Rinko Kikuchi in futuristisch anmutenden Anzügen. Der apokalyptische Blockbuster, inszeniert und erdacht von Guillermo del Toro, startet nach aktueller Planung am 12. Juli 2013 in amerikanischen Kinosälen. Die Drehbuchvorlage zum 100+ Millionen Dollar Projekt lieferte Kampf der Titanen Autor Travis Beacham. Als monströse Kreaturen mit dem Namen Kaiju zum Leben erwachten und aus dem Meer aufstiegen, begann ein Krieg, der Millionen Leben kosten und alle vorhandenen Vorräte innerhalb kürzester Zeit aufbrauchen sollte. Für den Kampf gegen die Kaiju wurde eine besondere Waffe entwickelt: riesenhafte Roboter, genannt Jäger, die simultan von zwei Piloten gesteuert werden, deren Gedanken über eine neurale Brücke geteilt sind.

Doch selbst die Jäger waren schnell machtlos gegen den Schrecken aus der Tiefsee. Kurz vor der endgültigen Vernichtung blieb den Mächten schließlich keine Wahl mehr: sie mussten sich an zwei unscheinbare Helden wenden – einen ehemaligen Piloten (Charlie Hunnam) und seinen ungelernten Gehilfen, die zusammen einen legendären Jäger aus der Vergangenheit steuern sollen. Das ungleiche Duo ist die letzte Hoffnung für die schwindende Menschheit.

Geschrieben am 11.07.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Pacific Rim