Prometheus

Prometheus – Sci/Fi-Horror von Ridley Scott startet erfolgreich in deutschen Kinos

Spread the love

Etwas verspätet traf am vergangenen Wochenende das rund 130 Millionen Dollar schwere Alien Prequel Prometheus auch in deutschen Kinos ein. Am diesjährigen Sommerhit Ted führte zwar kein Weg vorbei, ein Einspielergebnis von 4.2 Millionen Dollar reichte allerdings immerhin für die Silber-Medaille. Bei knapp 650 Kopien bedeutete dies ein Schnitt von über 6.000 Dollar. Insgesamt waren am Startwochenende etwa 375.000 Kinogänger an der Regiearbeit von Ridley Scott interessiert. Weltweit steht Prometheus mittlerweile bei über 320 Millionen Dollar. Da auch weiterhin bedeutendere Märkte ausstehen, zum Beispiel Italien oder Japan, darf bereits davon ausgegangen werden, dass es am Ende bis zu über 350 Millionen Dollar werden könnten. Die Fortsetzung, abermals besetzt mit zwei Hauptdarstellern aus dem Vorgänger, wurde bereits offiziell bestätigt. Wann mit dem finalen Starttermin zu rechnen ist und welcher Filmemacher dieses Mal den Regieposten in die Hand nimmt, steht momentan noch in den Sternen. Voraussichtlicher Kinostart ist allerdings erst 2014.

Geschrieben am 13.08.2012 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Prometheus