Evidence

Raindrop – Paramount und Platinum Dunes setzen neuen Found Footage-Horror um

Hat sich das Drehbuch zu Almanac für Jason Pagan und Andrew Stark bezahlt gemacht? Wie der Hollywood Reporter berichtet, arbeitet das Autorenduo bereits an einem nächsten Projekt, welches ebenfalls unter dem Banner von Paramount Pictures und Platinum Dunes umgesetzt werden soll. Genaue Einzelheiten zur Handlung wurden zurzeit noch nicht preisgegeben. Allerdings konnte immerhin schon verraten werden, dass das Budget zwar vergleichsweise gering ausfällt, mit 13 Millionen Dollar aber deutlich über den 3 Millionen Dollar teuren Blumhouse-Produktionen Dark Skies und Sinister liegt. Außerdem wurde Found Footage als Stilmittel bestätigt. Raindrop entsteht unter der produzierenden Leitung von Michael Bay, Brad Fuller und Andrew Form aus dem Hause Platinum Dunes. Ein Regisseur wurde bislang noch nicht unter Vertrag genommen, soll aber möglichst bald folgen, damit man den geplanten Kinostart im nächsten Jahr einhalten kann.

Geschrieben am 06.09.2013 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren