Resident Evil 4 – Trailer: Capcom veröffentlicht das Remake 2023!

Die Katze ist aus dem Sack – und der ehemalige R.P.D.-Polizist Leon S. Kennedy, Claire Redfields Verbündeter aus Resident Evil 2, erneut auf dem Weg zu Oberbösewicht Lord Saddler, um diesen in die Schranken zu weisen! Capcom hat nun endlich offiziell gemacht, was schon seit Jahren vermutet wurde: Resident Evil 4 erhält ein Remake!

Dieses erscheint aller Voraussicht nach am 24. März 2023 für die PlayStation 5 und Xbox Series – 18 Jahre nach Veröffentlichung des Originals, das am 11. Januar 2005 zunächst exklusiv für Nintendo GameCube entwickelt wurde, bevor dann auch Gamer die Ehre hatten, die auf den Besitz der damals gefloppten Spielekonsole verzichteten.

Bei der Neuauflage wird eine komplett andere Strategie angewandt – auch Fans, die ihre Favoriten am allerliebsten auf PC spielen, werden zur selben Zeit in den Genuss von Resident Evil 4 kommen wie diejenigen von uns, die bei sich zu Hause eine PlayStation 5 oder Xbox Series stehen haben. Aufgrund der vorangegangenen Gerüchteküche überrascht die Ankündigung zwar nicht, dafür aber das, was mit ihr kam – nämlich der erste offizielle Trailer zum Remake!

RESIDENT EVIL 4 wird kein klassisches Remake

Wobei Remake hier das falsche Wort ist, denn laut Capcom erwartet uns hier viel mehr eine Art Neuinterpretation, die sich einige Freiheiten erlaubt: «Wir wollen natürlich, dass sich das Videospiel für Liebhaber der Marke zwar immer noch vertraut, aber irgendwie auch frisch anfühlt», verrät das Unternehmen in einem Statement. Ob das Vorhaben gelingt?

Viele Fans waren sich lange Zeit unsicher, ob es von Resident Evil 4 wirklich jetzt schon ein Reboot braucht, da das Game seiner Zeit deutlich voraus war, sich trotz seines Alters nach wie vor gut spielen lässt und immer noch großer Beliebtheit erfreut – nicht zuletzt aufgrund der veröffentlichten HD-Versionen zu PlayStation 4-Zeiten, durch die der Klassiker vor wenigen Jahren neu entdeckt wurde.

Einigen Leuten wäre es jedoch lieber gewesen, wenn sich Capcom zuerst Code: Veronica – X mit Claire Redfield, Chris Redfield und Steve Burnside vorgeknöpft hätte, da dieser Ableger den direkten Nachfolger von Resident Evil 2 darstellt.

RE4-Oberbösewicht Lord Saddler kehrt wieder zurück! ©Capcom

Fans von CODE: VERONICA – X werden erneut vertröstet

Kenner von Biohazard, so der japanische Originaltitel, warten heute noch auf Antworten auf unbeantwortete Fragen, die man in einem Remake natürlich bestens unterbringen könnte. In diesem Fall wird aber noch etwas Geduld gefordert, da dem vierten Ableger der Hauptreihe Vortritt gewährt wird. Und davon handelt er:

In Resident Evil 4 begibt sich Spezialagent Leon S. Kennedy, der sich seit den surrealen Ereignissen aus der zerstören Stadt Raccoon City weder vor Zombies noch vor anderen Monstern fürchtet und stattdessen die direkte Konfrontation mit Biowaffen sucht, auf Rettungsmission: Die Tochter des U.S.-Präsidenten ist entführt worden.

Auf seinem Weg durch ein abgelegenes Dorf in Europa entdeckt Kennedy eine neue Gefahr fernab der traditionellen zombiefizierten Gegner aus vorherigen Serienteilen. Er nimmt den Kampf auf gegen neue monströse Kreaturen, die durch ihre Infektion mit parasitären Organismen namens Las Plagas zu aggressiven Wesen mutiert sind. Die Entführung sowie willenlose Dorfbewohner stehen dabei in unmittelbaren Zusammenhang mit der mysteriösen Kultgemeinschaft Los Illuminados.

©Capcom

Geschrieben am 03.06.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Resident Evil 4, Top News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Em (Keke Palmer) und OJ (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen mens... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren