Ruinen – Bilder, so weit das Auge reicht

Spread the love

Ein deutscher Urlauber bittet vier amerikanische Touristen, ihm bei der Suche nach seinem verschollenen Bruder zu helfen. Gemeinsam gelangen sie zur Ausgrabung einer alten Maya-Stadt. In den Ruinen haust jedoch etwas Böses, was den Überlebenswillen der jungen Leute fordert. Lust auf einen kleinen Ausflug in unentdeckte Ruinen? Kein Problem! Während wir uns noch bis zum 24. April auf das Horrorabenteuer von Carter Smith gedulden müssen, verschaffen die vielen neuen Impressionen unter diesem Text Neugierigen weiter Abhilfe. Selbstverständlich werden keine Spoiler gezeigt, den Schatten außerhalb des Zeltes der beiden jungen Damen kann man sicherlich bereits jetzt als Finte im Film enttarnen. Und solltet Ihr von den satten 18 neuen Szenenbildern noch immer nicht genug bekommen haben, steht Euch hier weiteres unbewegtes Bildmaterial zur Sichtung parat.

 

 

 

Geschrieben am 07.03.2008 von Janosch Leuffen
Kategorie(n): News, Ruinen