Stranger Things – Netflix verpflichtet Cary Elwes und Jake Busey für Season 3

Es brodelt noch immer unter der Stranger Things-Oberfläche! Deshalb dürfte es 2019 gewohnt spannend weitergehen, wenn Netflix erneut ins verschlafene Hawkins lädt, in dem sich seit nunmehr drei Jahren unheimliche Dinge abspielen. Die dritte Staffel des Mystery-Hits setzt genau ein Jahr nach dem Ende der zweiten Season an und bringt zwei prominente Neuzugänge mit. Mit Cary Elwes konnte jetzt endlich eine passende Besetzung für Bürgermeister Larry Kline gefunden werden. Gutaussehend, schleimig und hinterhältig – er ist der typische Achtziger-Politiker und vor allem auf seine persönlichen Interessen und Ziele bedacht. Hilfe haben die Bewohner von Hawkins von ihm nicht zu erwarten. Dennoch dürfte Elwes‘ Bürgermeister Kline einer der spannendsten neuen Charaktere werden und das Machtgefüge in Hawkins ordentlich auf den Kopf stellen. Der aus Großbritannien stammende Schauspieler machte sich Anfang der Neunziger mit Rollen in Robin Hood – Helden in Strumpfhosen oder Bram Stokers Dracula einen Namen und feierte 2004 mit SAW ein erfolgreiches Kino-Comeback.

Auch unser zweiter Neuzugang, Jake Busey, dürfte vielen von der Leinwand ein Begriff sein. Für die Stranger Things-Macher Matt und Russ Duffer steht das bekannte Gesicht aus Contact oder The Frighteners jetzt als moralisch korrupter Newsreporter Bruce vor der Kamera, der neben seiner sexistischen Haltung auch noch Übergewicht und ein heruntergekommenes Äußeres mit sich bringt. Es ist allerdings längst überfällig, dass sich die Presse mit den Machenschaften in Hawkins beschäftigt, und so passt Bruce natürlich perfekt ins Bild.

Weil die Produktion der neuen Folgen mehr Zeit in Anspruch nimmt als gewohnt, ist voraussichtlich erst Anfang 2019 mit dem Start der neuen Folgen zu rechnen. Eine überhastete Arbeitsweise würde letztlich zulasten der Qualität gehen und das wäre weder im Sinne der Serienmacher noch Netflix. „Wir machen es lieber richtig und mit einer acht oder neunteiligen Season. Die genaue Anzahl der Folgen hängt ganz von der Handlung ab und wie sehr sie uns begeistert. Wir aber schon, wie es weitergeht,“ so Produzent Shawn Levy (Last Man Standing).

Spielt den schleimigen Politiker: Cary Elwes. ©Lisa Marie Elwes, Netflix

Geschrieben am 18.04.2018 von Torsten Schrader



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren