The Bringing – Verfilmung der Elisa Lam-Geschichte entsteht ohne Winding Refn

Nicolas Winding Refn (Drive) hat den Gerüchten um sein Mitwirken bei der Sony-Produktion The Bringing ein jähes Ende bereitet. Laut Variety-Reporter Justin Kroll kam die Zusammenarbeit zwischen beiden Parteien nicht über die Verhandlungsphase hinaus: „Nic Refn wird den Films nicht inszenieren, die Gespräche sind wohl gescheitert.“ Winding Refn wolle sich zunächst seinem Genreprojekt I Walk With the Dead zuwenden. Die Suche nach einem geeigneten Regisseur geht also weiter. Die auf wahren Begebenheiten beruhende Gruselgeschichte beruht indirekt auf dem Fall der 21-jährigen Studientin Elisa Lam, die 2013 tot in einem Wassertank auf dem Dach des berüchtigten Cecil Hotels in Los Angeles aufgefunden wurde. Unrühmliche Bekanntheit erlangte die Tragödien jedoch erst durch ein Überwachungsvideo (im Anhang dieser Meldung) aus dem Fahrstuhl des Gebäudes, das Lam kurz vor ihrem tragischen Tod zeigt, vollkommen aufgelöst und scheinbar mit sich selbst redend. In der kommenden Kinoadaption von Brandon und Phillip Murphy macht sich ein Mann an die Erforschung der erschreckenden Geschichte – mit grauenvollen Folgen.

Nicolas Winding Refn wurde 2011 durch "Drive" mit Ryan Gosling bekannt.

Nicolas Winding Refn wurde 2011 durch „Drive“ mit Ryan Gosling bekannt.

Geschrieben am 14.06.2014 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Gunpowder Milkshake
Kinostart: 02.12.2021Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen... mehr erfahren
House of Gucci
Kinostart: 02.12.2021Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steh... mehr erfahren
Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren