The H Collective – Slither-Team vereint: Elizabeth Banks im Horror von James Gunn dabei

Eines muss man James Gunn lassen: Trotz Hollywood-Durchbruch mit der Comicverfilmung Guardians of the Galaxy hat er seine Horrorwurzeln nie aus den Augen verloren. Ihm ist es etwa zu verdanken, dass Greg McLean (Wolf Creek) seinen Battle Royale-Albtraum The Belko Experiment verwirklichen konnte. Noch mehr Grauen und Wahnsinn verspricht seine Zusammenarbeit mit dem noch jungen Independent-Label The H Collective, das sich vor gut zwei Jahren mit dem ultrafiesen The Hive einen Namen unter Genrefans machen konnte und dank Gunn nun auch den Sprung auf die große Leinwand wagt. Gemeinsam plant man die Realisierung eines noch unbetitelten Horror-Thrillers, bei dem David Yarovesky (The Hive) auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird. Vor der Kamera steht eine alte Bekannte: Elizabeth Banks, mit der Gunn schon beim schleimigen Body-Horror Slither – Voll auf den Schleim gegangen gemeinsame Sache gemacht hat! Beide zeigen sich erfreut, die damalige Zusammenarbeit wieder aufleben lassen zu können:

„Elizabeth und ich liegen einfach auf einer Wellenlänge, seit sie mir 2005 für Slither vorsprach,“ schwärmt Gunn, der sich für Marvel demnächst an die Umsetzung von Guardians of the Galaxy Vol. 3 macht. „Seither zähle ich sie zu meinen engsten Freunden und habe lange nach einer passenden Gelegenheit gesucht, um wieder mit ihr arbeiten zu können. Sie ist bei diesem speziellen Projekt der perfekte Partner für Yarvo, das H Collective und natürlich meine Wenigkeit.“ Gunn beschränkt sich hier jedoch auf das Produzieren und überlässt das Ruder auf dem Regiestuhl lieber kreativen Nachwuchstalenten wie Yarvo.

Elizabeth Banks geht für Gunn wieder durch die Hölle. © Universal Pictures

Geschrieben am 08.03.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren