The Meg – Jason Statham gibt zu: Es ist nicht der Film geworden, den er wollte

Regisseur Jon Turteltaub ist nicht allein mit der Meinung, dass sein The MEG ruhig etwas härter hätte ausfallen können. Auch Hauptdarsteller Jason Statham gab nun, ausgerechnet am Tag vor dem Start auf über 4.100 amerikansichen Kinoleinwänden, seine ganz persönliche Meinung bekannt: „Das finale Drehbuch war ganz anders als die erste Fassung, die ich zu lesen bekam“, gibt er offen zu. „Manchmal stellt man sich die Frage, weshalb es zu solch drastischen Veränderungen kommt. Manchmal verliert man sogar den Überblick. Wenn man volle Kontrolle hat, kann man als Regisseur eine klare Linie verfolgen. Aber das ist oftmals nicht der Fall. Seine Aufgabe ist es, einen Film auf die Beine zu stellen. Aber es gibt so viele Leute, die das Sagen haben und bestimmen wollen, welche Actionszenen drin bleiben, welche entfernt werden und was mit den Figuren passiert. Zum Beispiel war man plötzlich dafür, den Film mit einer Rettungsmission beginnen zu lassen. Das war neu und ursprünglich gar nicht vorgesehen. Ob das nun eine gute oder eine schlechte Entscheidung war, müsst Ihr herausfinden. Ich bin nur derjenige, der sagt, was gemacht wurde.“

„John Turteltaub hat versucht einen spaßigen Sommerfilm umzusetzen, der voller Humor ist, aber auch anders als das, was ich gerne mag. Ich bevorzuge blutigen und erwachsenen Stoff. Da ich über 50 bin, weiß ich nicht, was junge Menschen gerne sehen. Wer weiß, womöglich hätte ich einen Film gedreht, den gar nicht viele Leute sehen wollen. Aber ich bin auch kein Filmemacher, sondern lediglich ein Schauspieler, der eine Rolle porträtiert. Mit der Zeit lernt man, sich nicht zu sehr an die persönliche Vision der Filme zu klammern, die man dreht“, so Statham weiter.

Während der mehr als zehn Jahre umspannenden Entstehungsgeschichte wurden namhafte Regisseure wie Horror-Experte Eli Roth (The Green Inferno, Knock Knock und Hostel) oder Action-Spezialist Jan de Bont (Speed, Twister, Lara Croft – Tomb Raider 2) mit der Verfilmung von Steve Altens Bestsellern in Verbindung gebracht. Letztlich ging der Zuschlag aber an Jon Turteltaub, und das wohl nicht zuletzt wegen seiner jahrelangen Erfahrung mit massentauflichen Action-Abenteuern wie Das Vermächtnis der Tempelritter oder Duell der Magier.

©Warner Bros

Geschrieben am 10.08.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, The MEG


Escape Room
Kinostart: 28.02.2019Im Mittelpunkt der Handlung stehen sechs Fremde, die sich aus unerfindlichen Gründen in einem sogenannten Escape Room (Rätselraum) vorfinden, der all ihr Können erford... mehr erfahren
Iron Sky 2: The Coming Race
Kinostart: 21.03.201920 Jahre nachdem die Nazis vom Mond aus einen Nuklearkrieg begannen, ist die Erde unbewohnbar geworden. Seitdem formieren sich die Überlebenden zu einer großen Kolonie ... mehr erfahren
Wir
Kinostart: 21.03.2019In Us thematisiert Jordan Peele einen Familienausflug, der vollkommen außer Kontrolle gerät. Duke und and N’yong’o spielen verheiratete Eheleute, die mit ihren Kind... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 28.03.2019Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Friedhof der Kuscheltiere [2019]
Kinostart: 04.04.2019Friedhof der Kuscheltiere wird eine moderne Neuauflage von Stephen Kings Horror-Klassiker um Louis Creed, der mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Kindern in ein Hau... mehr erfahren
Bad Times at the El Royale
DVD-Start: 21.02.2019Sieben Fremde, jeder mit einem dunklen Geheimnis, treffen am Lake Tahoe im El Royale zusammen, einem heruntergekommenen Hotel mit düsterer Vergangenheit. Im Verlauf eine... mehr erfahren
Look Away
DVD-Start: 22.02.2019Die 18-jährige Maria hat es nicht leicht. In der Schule wird sie von ihren Mitschülern gemobbt, und auch zu Hause fühlt sie sich von ihren Eltern nicht verstanden. Ein... mehr erfahren
Halloween
DVD-Start: 28.02.2019Reboot der Kultreihe, das geschichtlich direkt nach dem ersten Film der Reihe ansetzt und neben Michael Myers auch Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) zurückbringt. Seit er... mehr erfahren
The Happytime Murders
DVD-Start: 08.03.2019Die Drehbuchvorlage erzählt von einer Welt, in der Puppen als Gesellschaft zweiter Klasse angesehen werden. Als die Muppets für eine Fernsehshow mit dem Namen “The Ha... mehr erfahren
Office Uprising
DVD-Start: 08.03.2019Office Uprising spielt in der Hauptzentrale des weltgrößten Herstellers für Feuerwaffen, dessen Mitarbeiter täglich eine besondere Substanz unter Getränke gemischt b... mehr erfahren