The Night House – Disney bringt Horror-Geheimtipp diesen Sommer ins Kino

Es gibt nur wenige Genrelabels, auf die so bedenkenlos Verlass ist wie A24 oder Fox Searchlight Pictures (hört inzwischen nur noch auf den Namen Searchlight Pictures). Das stellten die Macher hinter Hits wie The Shape of Water oder 28 Days Later kürzlich erst wieder mit Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot unter Beweis, der auf clevere Weise mit bekannten Genre-Konventionen und den Erwartungen der Zuschauer spielte. Und auch 2021 verspricht dank Guillermo del Toros neuer Schauermär Antlers (US-Start: 29. Oktober), in der Keri Russel eine grausame Entdeckung bei einem ihrer Schüler macht, wieder spannend zu werden. Das ist aber längst nicht der einzige Film, mit dem uns die inzwischen zu Disney gehörende Fox-Tochter dieses Jahr zu ängstigen versucht.

Rebecca Hall geht in The Night House durch die Hölle. ©Searchlight Pictures

Ganz neu hinzugekommen, nämlich für den 16. Juni 2021, ist The Night House, die fünfte Regiearbeit von Genre-Allroundtalent David Bruckner, von der Searchlight Pictures Anfang 2020 beim Sundance Festival so angetan war, dass man umgehend zwölf Millionen US-Dollar für die weltweiten Auswertungsrechte springen ließ. Dadurch könnte der gespenstische Thriller auch bei uns breitflächig ins Kino kommen. Schon Southbound, V/H/S und Netflix‘ The Ritual untermauerten David Bruckners Stellung und Status als neue Genregröße, mit der man rechnen muss.

„The Night House“ gilt schon jetzt als Geheimtipp

Von Kritikern, etwa Norman Gidney vom Genredienst HorrorBuzz.com, wird The Night House bereits „als neue Evolution des Horrors“ gepriesen. Andere, so wie Matt Oakes von Silver Screen Riot, loben den Film für seine „nervenaufreibende Handlung und extrem effektiven Schockmomente, die zu den besten des Genres gehören.“ Diese und weitere Vorschusslorbeeren machen The Night House zu einem Horror-Kandidaten, den man unbedingt im Auge behalten sollte! Wann man auch bei uns mit dem Horrorfilm rechnen darf, wollte das Studio aber noch nicht verraten. The Night House erzählt von einer jungen Witwe (Rebecca Hall aus The Awakening: Geister der Vergangenheit), die über die beunruhigenden Geheimnisse ihres kürzlich verstorbenen Mannes stolpert.

Übrigens kümmert sich David Bruckner im Auftrag von Spyglass, ES-Produzent Roy Lee und David S. Goyer (Blade II, Batman Begins, Batman v Superman: Dawn of Justice) momentan um Hellraiser, ein Kinoreboot der Kultmarke um Nadelkopf Pinhead, das eine „loyale, weiterentwickelte Neuerfindung“ der Originalgeschichte von Clive Barker“ werden und im Eiltempo in die Kinos kommen soll. Covid könnte diesem Plan aber einen Strich durch die Rechnung machen, denn seit der letzten Ankündigung vom April 2020 ist es verdächtig ruhig um das Projekt geworden.

Nimmt sich Hellraiser vor: David Bruckner. ©Miramax/Dimension Films

Geschrieben am 22.01.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren