The Stand – CBS will Stephen Kings unheimliches Endzeit-Epos verfilmen

Derzeit gibt es wohl kein namhaftes US-Studio, das nicht auf die eine oder andere Weise an einer Adaption von Stephen Kings zahlreichen Werken arbeitet. Auch der Medienriese CBS darf sich zu den Glücklichen mit Zugriff auf die begehrten Verfilmungsrechte zählen, setzt im Gegensatz zu Warner Bros. (ES) oder Paramount (Friedhof der Kuscheltiere) aber auf eine andere Taktik, um das Maximum aus Kings Namen rauszuholen. Obwohl bis zuletzt immer von einer vierteiligen Verfilmung für die Leinwand die Rede war, wird dessen Horror-Klassiker The Stand jetzt offenbar als 10-teiliges Serienevent für CBS‘ Streamingservice CBS All Access aufbereitet, berichtet der Branchendienst Tracking Board. Das würde sogar Mick Garris‘ Mini-Serie aus den Neunzigern schlagen, die es auf immerhin sechs Stunden Lauflänge brachte, und Josh Boone, der bei 20th Century Fox letzte Hand an seinen X-Men-Horrorfilm New Mutants legt, mehr Raum für eine originalgetreue Umsetzung von Kings 1.500 Seiten dicken Wälzer einräumen. Neben Der dunkle Turm (The Dark Tower) und Castle Rock steht uns also eine weitere große Stephen King-Serie ins Haus.

Eine Kinoadaption scheiterte zuletzt vor allem an der fehlenden Risikobereitschaft der Studios: „In der Theorie würde sich jedes Studio um Stand reißen, weil es sich um einen amerikanischen Klassiker handeln. Tatsächlich aber sehen sie nicht ein, mehr als 35 Millionen Dollar für diesen post-apokalyptischen Horrorfilm auszugeben,“ so Boone. „Wir hatten bereits einen beeindruckenden Cast zusammen, doch dann bekam Warner Bros. kalte Füße. Für eine ernsthafte Verfilmung müsste man aber mindestens 85 bis 100 Millionen Dollar aufwenden, was sich angesichts des Nonsens, den sich Hollywood sonst 250 Millionen kosten lässt, fast schon billig anhört.“

TheStandcomic

©Marvel

Geschrieben am 02.04.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren