The Strangers 2 – Samara-Opfer kämpft gegen das maskierte Killertrio

Spread the love

Am Ende von Gore Verbinskis The Ring musste sich Martin Henderson doch noch Brunnengeist Samara geschlagen geben. Trotz überwiegend negativer Erfahrungen mit dem Genrekino soll dem inzwischen 42-Jährigen die Hauptrolle im kommenden The Strangers 2 zukommen, was bedeuten würde, dass er demnächst Dollface, Man in the Mask und Pin-up Girl gegenübersteht. Damit ist er aber nicht allein. Zum bereits bestätigten Cast gehören Christina Hendricks (Mad Men), Bailee Madison (Don’t Be Afraid of the Dark) und Lewis Pullman (Aftermath), die in die Fußstapfen der Verblichenen Liv Tyler und Scott Speedman schlüpfen und es ebenfalls mit den maskierten Killern aufnehmen. Die Dreharbeiten zu The Strangers 2 sollen noch diesen Sommer anrollen. Dabei orientiert man sich an einem Skript, welches von Bryan Bertino selbst auf Papier gebracht wurde.

Somit spricht kaum noch etwas gegen einen baldigen Drehstart. Im Sequel gerät eine zerrüttete Familie in die Fänge der The Strangers-Bande. Können sie dem Wohnwagenpark ihres grausam ermordeten Onkels noch lebend entfliehen? Pin Up Girl, Man in the Mask und Dollface sind wieder auf der Jagd. Bloom Media umschreibt das Vorhaben als „packendes Sequel, das es problemlos mit dem Hype des Originals aufnehmen kann.“

Martin Henderson im Kampf gegen Samara: „The Ring“

Geschrieben am 31.05.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News