The Walking Dead – Nach Schock-Finale: Familie des Ex-Darstellers spricht von Rauswurf

Diese Meldung enthält größere Spoiler zur achten FolgeHow It’s Gotta Be„. The Walking Dead hat sich in die Winterpause verabschiedet und der Schock bei den Fans könnte kaum größer sein. Wieder steht der Abschied eines geliebten Charakters bevor. Der kommt in diesem Fall aber derart überraschend, dass der Vater von Chandler Riggs, seit den frühesten Anfängen als Carl Grimes in der Serie dabei, jetzt schwere Vorwürfe gegen Showrunner Scott Gimple erhebt. In einem inzwischen gelöschten Facebook-Post schreibt er: „Dabei zuzusehen, wie mein Sohn zwei Wochen vor seinem 18. Geburtstag gefeuert wird, obwohl ihm versprochen wurde, er wäre noch 3 weitere Jahre dabei, war sehr enttäuschend.“ Weiter heißt es: „Ich habe Gimple und AMC nie vertraut, aber Chandler tat es. Ich weiß auch, wie sehr es ihn verletzt hat. Gleichzeitig sind wir natürlich dankbar, dass wir über all die Jahre hinweg Teil von all dem sein durften und schätzen die Hingabe und Liebe der Fans.“ Im Gespräch mit dem Hollywood Reporter zeigte sich auch Chandler sichtlich überrumpelt: „Ich gönne mir gerade ein Jahr Pause, um mich vollständig auf die Schauspielerei konzentrieren zu können. Walking Dead zu verlassen, war aber nicht meine Entscheidung,“ so Riggs, der neben The Walking Dead zum College gehen wollte, jetzt aber umdisponieren muss.

„Ich fand es während der Proben im Juni heraus. Es war ein absoluter Schock für uns, das hatte niemand kommen sehen. Ich denke aber nicht schlecht darüber, weil ich eine großartige Zeit hatte und Dinge tun konnte, die für mich zuvor unmöglich gewesen wären. Scott wollte persönlich mit mir darüber sprechen. Kurz nachdem wir die Proben abgeschlossen hatten, lud er mich, meine Mom und meinen Dad zu sich ein, um über das Kommende zu sprechen.“ Ein Umdenken ist ausgeschlossen. Für Gimple ist der Biss eines Zombies eine Reise ohne Wiederkehr. Für Fans der Serie kam dieser Schritt trotzdem überraschend, immerhin ist Carl in den Comics auch jetzt noch ein wichtiger Bestandteil der Handlung. Auf der anderen Seite kämpft AMC seit geraumer Zeit gegen den Quotenschwund und muss dringend neue Anreize und Höhepunkte schaffen.


Geschrieben am 12.12.2017 von Torsten Schrader



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren