The Witcher – Season 2 ist im Kasten! Netflix zeigt erste Szenen aus den neuen Folgen

Auf diese Worte haben Cast und Crew lange warten müssen, doch jetzt war es endlich so weit: „That’s a Wrap“, konnte man es vor einigen Tagen am Set von The Witcher: Season 2 sagen gehören. Nachdem die Produktion der Netflix-Serie gleich mehrfach durch positive Corona-Tests oder eine Knieverletzung von Hauptdarsteller Henry Cavill zurückgeworfen wurde, konnte man endlich beenden, was Anfang 2020, also vor ziemlich genau einem Jahr, begonnen wurde.

Aufatmen bei Cast und Crew. Denn die Produktion der zweiten Staffel und neuen Folgen ähnelte eher einem Gewaltmarsch, unterlag strengen Sicherheitsbedingungen und -Vorkehrungen, die einen möglichst reibungslosen Ablauf gewährleisten sollten.

Erschwerte Drehbedingungen

Am Ende gab es aber trotzdem den einen oder anderen Covid-19-Fall zu vermelden, angefangen mit Game of Thrones-Darsteller Kristofer Hivju, woraufhin die Produktion mehrere Monate pausieren musste. Dass es nicht viel mehr geworden sind, grenzt angesichts 15 unterschiedlicher Schauplätze und unglaublicher 89 Cast- sowie 1.200 Crew-Mitglieder, die an den neuen Folgen beteiligt und über Monate hinweg aufeinander gepfercht waren, schon fast an ein Wunder.

Dementsprechend dürfte es Henry Cavill tatsächlich ernst meinen, wenn er im neuen Behind the Scenes-Video anlässlich der Dreharbeiten von Season 2 sagt: „Aus tiefstem Herzen: Danke!“ Das Team habe wahre Wunderdinge vollbracht, erzählt Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich, für die es spannende, aber vermutlich auch ziemlich anstrengende zwölf Monate gewesen sein müssen. Teilweise habe man mit drei Teams gleichzeitig gedreht, und das fast 160 Tage am Stück.

Auch wird im Video deutlich: Ob lauschige Täler oder schneebedeckte, nebelverhangene Wälder und rustikale, detailverliebte Gebäude – Netflix hat ganz offensichtlich keine Kosten und Mühen gescheut, um der Witcher-Welt, die wir in den Büchern und Spielen kennen und lieben gelernt haben, Leben einzuhauchen.

Gedreht wurde mit Maske! ©Netflix

Season 2: Noch größer und besser

Wurde Season 1 aus Kostengründen noch mehrheitlich in Osteuropa gedreht, mietete man sich diesmal unter anderem in den britischen Arborfield Studios ein, wo komplette Dörfer errichtet oder ein alter Steinbruch zweckentfremdet wurden. The Witcher ist zu einem echten Netflix-Flagschiff geworden – und das sieht man dem ersten Bildmaterial auch an.

Man könne es gar nicht erwarten, die Zuschauer wissen zu lassen, wie es nach der Schlacht von Sodden mit Geralt von Riva, Yennefer und Ciri weitergeht. Es gebe eine Vielzahl neuer „Charaktere, Handlungsstränge und (natürlich!) Monster zu entdecken.“

Nach der Schlacht bringt Geralt Prinzessin Ciri nach Kaer Morhen, den sichersten Ort, den er kennt und der seine Heimat in seiner Kindheit war. Während die Könige, Elfen, Menschen und Dämonen des Kontinents außerhalb der Mauern um die Vorherrschaft kämpfen, muss er die Prinzessin vor etwas viel Gefährlicherem schützen: vor der mysteriösen Kraft, die in ihr schlummert.

Auch wenn Season 2 jetzt bereits abgedreht wurde, dürften bis zur Netflix-Premiere trotzdem noch einige Monate ins Land gehen. Schließlich will das gefilmte Material jetzt noch zusammengeschnitten, digital überarbeitet, vertont und sycnhronisiert werden. Vor Herbst 2021 wird also vermutlich nichts mit The Witcher: Staffel 2.

That’s a wrap! Drehende für Season 2. ©Netflix

Geschrieben am 02.04.2021 von Torsten Schrader



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren