Heute



Wildling – Horror vom deutschen Regisseur Fritz Böhm mit The Strangers-Star Liv Tyler

Liv Tyler (The Strangers) kehrt ins Genrekino zurück: Im März 2018 wird ihr neuer Film Wildling beim South by Southwest Film Festival uraufgeführt. Anschließend soll der psychologische Horror-Thriller mit Brad Dourif (Chucky – Die Mörderpuppe) limitiert über amerikanische Kinoleinwände flimmern. Inszeniert wurde das Independent-Projekt vom deutschen Regisseur Fritz Böhm, der das Drehbuch gemeinsam mit Florian Eder schrieb. Ein deutsches Startdatum steht allerdings noch aus. Wildling befasst sich mit Anna, einer Frau, die während ihrer gesamten Kindheit über auf einem Dachboden eingesperrt war. Sie wurde dort von einem mysteriösen Mann gefangen gehalten, den sie nur als „Daddy“ kennt. Anna fürchtet sich seither vor einer scheinbar fiktiven Kreatur, die ihr Kid

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern