The Nun 2 – Nach Conjuring 3: Dämon Valak erhält einen Kinostart!

The Nun 2 kommt! Kaum zu fassen, aber auch das Conjurverse existiert inzwischen seit fast zehn Jahren. Passend zum anstehenden Jubiläum, welches 2023 stattfinden wird, feiert Produktionshaus Warner Bros. den andauernden Erfolg der Marke mit der Veröffentlichung jener Fortsetzung, auf die Fans schon seit 2018 warten: The Nun 2. Am Einspielergebnis liegt es nicht, dass seit der Premiere des ersten Teils so viel Zeit verstrichen ist, ganz im Gegenteil.

Die Schauermär erwies sich damals als echter Hit und schwemmte sogar noch deutlich mehr Geld in die Kinokassen als alle drei Mutterfilme Conjuring – Die Heimsuchung, Conjuring 2 und Conjuring 3: Im Bann des Teufels. Der Grund für die unfreiwillige Verzögerung war die Pandemie, mit der wir uns mittlerweile auch schon seit mehr als zwei Jahren herumschlagen.

Da nun aber endlich etwas Normalität eingekehrt ist und sich auch das Kino wieder erholt hat, wird es höchste Zeit, vernachlässigte Projekte wiederzubeleben – und da darf der Profit versprechende The Nun 2 natürlich nicht fehlen. Die unheimliche Dämonennonne wurde bereits 2016 eingeführt und war der Antagonist im zweiten Teil der Hauptreihe. 2018 folgte schließlich das Spin-off, das gleichzeitig ein Prequel war und in einer Zeit spielte, in der die Warrens noch kein allzu großes Thema waren.

Taissa Farmiga muss noch einmal ran

Statt Vera Farmiga (Godzilla II: King of the Monsters, Annabelle 3) und Patrick Wilson (Insidious, Little Children) war es Taissa Farmiga (The Mule, We Have Always Lived in the Castle), die sich der Schreckensgestalt in einem Kloster zur Wehr setzte. Doch trotz all ihrer Bemühungen findet Valak, so der Name der dämonischen Präsenz, bald schon einen Weg zurück aus der Unterwelt.

The Nun 2, der neuesten Erkenntnissen zufolge am 08. September 2023 in die US-Kinos kommt, wird inhaltlich vier Jahre nach den Ereignissen aus dem Vorgänger angesiedelt sein, somit 1956 spielen. Das Geschehen wird nach Frankreich verlagert, wo Farmigas Figur Irene erneut mit böswilligen, aber vertrauten Mächten konfrontiert wird, die auf die Rückkehr eines grausamen Unheils hindeuten.

Das Chaos beginnt mit dem mysteriösen Mord an einen Pfarrer, der eine Kettenreaktion übersinnlicher Momente auslöst und Valak entfesselt! Michael Chaves, Schöpfer von Conjuring 3: Im Bann des Teufels und Lloronas Fluch, wurde die Aufgabe anvertraut, auch dieses Kapitel in Szene zu setzen, obwohl der Filmemacher in Fankreisen nicht gerade als der beste Regisseur gehandelt wird, den das Conjurverse hervorgebracht hat. Ob er mit The Nun 2 zeigen kann, was wirklich in ihm steckt?

©Warner Bros.

Geschrieben am 25.08.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): The Nun 2, News



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren