Alle Beiträge aus der Kategorie Pacific Rim: Uprising


Pacific Rim: Uprising – Ein Cinematic Universe wie Star Wars? Steven S. DeKnight verrät Zukunftspläne

Beinahe wäre die Umsetzung von Pacific Rim: Uprising ins Wasser gefallen. Grund dafür waren die schwachen Einspielergebnisse des Vorgängers, der 2013 in die Kinos kam. Trotz allem konnten die Produzenten Universal Pictures davon überzeugen, es noch einmal zu versuchen. Und sollte sich der neue Ableger als Erfolg erweisen, darf man sich auf immensen Nachschub freuen: „Es war von Beginn an unser Plan, Pacific Rim: Uprising als Sprungbrett zu verwenden“, berichtet Steven S. DeKnight in einem aktuellen Interview. „Wenn sich 2018 genügend Kinogänger in einen Saal setzen, wissen wir schon, wie wir die Handlung im dritten Teil fortsetzen würden. Wir haben sogar schon diskutiert, wie man die Reihe zu einemm Cinematic Universe a la Star Wars oder Star Trek ausbauen könnte. Die Möglichkeiten sind endlos. Man kann die Hauptreihe erweitern

Mittwoch, 11.10.2017


Pacific Rim: Uprising – Krawumm: John Boyega & Scott Eastwood im Trailer

Vor vier Jahren nahmen es die Schauspieler Charlie Hunnam (Sons of Anarchy), Idris Elba (The Mountain Between Us) und Ron Perlman (Hellboy) mit Monstern aus einer noch unbekannten Dimension auf. 2018 gebührt diese Ehre einem völlig neuen Team, welches aus John Boyega (Star Wars: Das Erwachen der Macht) und Scott Eastwood (Fast & Furious 8) besteht. Wie sich das Duo gegen gigantische Kreaturen behauptet, enthüllt im Anhang der Meldung der offizielle Trailer zu Pacific Rim: Uprising, der direkten Fortsetzung zum Sci/Fi-Blockbuster von Guillermo Del Toro. Im zweiten Teil kommen gleich mehrere Jaeger-Neuzugänge zum Einsatz. Einer davon hört auf den Namen Gipsy Avenger und erinnert äußerlich an seinen Namensvetter Gipsy Danger, der im ersten Film von Guillermo del Toro im entscheidenden Kampf gegen die Dimensions

Freitag, 06.10.2017


Pacific Rim: Uprising – John Boyega stellt Poster zur Sci/Fi-Fortsetzung vor

Charlie Hunnam und Ron Perlman treten in Pacific Rim: Uprising zwar zurück, doch im Austausch rückt mit John Boyega immerhin ein Schauspieler in den Vordergrund, der schon Erfahrungen im Sci/Fi-Genre sammlen konnte. Zum einen dank seiner Performance in der Horror-Komödie Attack the Block und zum anderen natürlich aufgrund von Star Wars: Das Erwachen der Macht. In Pacific Rim: Uprising sind aber weder Fahrräder noch Laserschwerter notwendig, um vor Bedrohungen zu fliehen oder sich gegen sie verteidigen zu können. Allerdings muss man einen immensen Jaeger bedienen können, um überdimensionalen Kreaturen den Kampf ansagen zu können. In Pacific Rim: Uprising kommen gleich mehrere Jaeger-Neuzugänge zum Einsatz. Einer davon hört auf den Namen Gipsy Avenger und erinnert äußerlich an seinen Namensvetter Gipsy Danger

Mittwoch, 27.09.2017


Pacific Rim: Uprising – Das ist die neue Jeager-Garde: Bilder der neuen Kolosse

Wegen der weiterhin bestehenden Bedrohung durch die außerirdischen Kaiju ist es nur logisch, dass der Vorrat an Jaeger-Robotern in Pacific Rim: Uprising ordentlich aufgestockt wird. Während wir noch auf den offiziellen Trailern warten, sind im Netz jetzt Teaserbilder zu gleich drei neuen Kolossen aufgetaucht. Einer davon hört auf den Namen Gipsy Avenger und erinnert äußerlich an seinen Namensvetter Gipsy Danger, der im ersten Film von Guillermo del Toro im entscheidenden Kampf gegen die Dimensionsmonster Kaiju zerstört wurde. Ebenfalls neu im Jaeger-Fundus ist der massiv wirkende Bracer Phoenix und die wendige Saber Athena. Angeführt wird die siebenköpfige Truppe aber natürlich von Gipsy Avenger. In den gigantischen Kampfanzügen stecken diesmal Attack the Block-Shootingstar und Star Wars-Gesicht John Boyega, Karl Urban

Montag, 10.07.2017


1 Seiten1

Geostorm
Kinostart: 19.10.2017Im Katastrophen-Thriller Geostorm wird die Wetterlage zunehmend vom Menschen und der Technologie kontrolliert – bis ein eigentlich zur Abschwächung der Klimaveränderu... mehr erfahren
JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Das Belko Experiment
DVD-Start: 19.10.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren