Resident Evil: Retribution

Resident Evil: Retribution – Alice startet wieder erfolgreich in den Kinosälen durch

Nach dem amerikanischen Startwochenende lässt sich sagen: Resident Evil war auch in der fünften Runde gewohnt erfolgreich, blieb insgesamt aber trotz allem hinter dem direkten Vorgänger zurück. In den USA spielte Resident Evil: Retribution über die vergangenen Tage insgesamt 21 Millionen Dollar ein, was über 5 Millionen Dollar unter dem Start von Resident Evil: Afterlife von vor zwei Jahren liegt. Bislang war jedes Sequel der Reihe leicht über dem Vorgänger gestartet. International lief es dafür umso besser. Die Screen Gems und Constantin Film Ko-Produktion verzeichnete internationale Einnahmen von 50 Millionen Dollar und startete damit fast 30 Prozent über Afterlife. Die abermals in 3D umgesetzte Fortsetzung ist bislang in Japan oder Russland gestartet, viele große Märkte, darunter auch Deutschland, Großbritannien oder Frankreich, stehen bislang aber noch aus und folgen in den nächsten Wochen. Sony Pictures geht trotz des schwächeren US-Starts vom bislang größten Resident Evil Ableger aus. Für diese Marke muss man dann allerdings auch das von Afterlife aufgestellte Rekordergebnis von rund 300 Millionen Dollar schlagen.

Resident Evil: Retribution

Geschrieben am 17.09.2012 von Torsten Schrader




  • Ann

    Auf der einen Seite freut’s mich ja, auf der anderen Seite verwundert es mich.

    Schade nur, dass gelöste Tickets kein Messwert für Inhalt und Empfinden nach Sehen des Films sind…

  • Crissy

    Also wundern tut es mich überhaupt nicht.Nach Avatar sind die Leute voll von 3 D angefixt gewesen.
    Dann kam der mies konvertierte „Kampf der Titanen“ und die ernüchterung bei den Leuten die ein 3D wie in Avatar erwartet hatten.“RE Afterlive“ konnte die Leute dann wieder neugierig machen und ins Kino locken in dem sie den Film kräftig bewarben das er mit dem gleichen Sytem gefilmt wurde wie Avatar.
    Nur heute ist 3D ja nun alles andere als selten geworden und die Leute rennen nicht mehr ins Kino nur des 3D wegens.

    P.S.Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten. :o)

  • Lightburg

    3D spielt bei Resident Evil gar keine Rolle. Die Leute gehen ins Kino, weil es einfach Popcornkino ist, bei dem man nicht viel nachdenken muss. Zwischendurch sind solche Flme eine Wohltat. Ich freue mich auch schon, wenn er diese Wochen anläuft.

  • El Pistolero

    Ich freue mich. Anderson ist für mich einer der Top Blockbusterregisseure überhaupt und dieser Mann kann einfach aus nem relativ kleinen Budget etwas handfestes zaubern, dass ist etwas was er großen Regisseuren vorraus hat und er kann mit der real3D Technik wenigstens umgehen und muss seine Filme nicht zum nachkonvertieren einreichen, so wie Michael Bay.

  • songoku

    also ich mus sagen der film ist super hab in schon 2 mal gesehen was das blöde ist das war der schluss jetzt müssen wir 2 jahren warten bis der 6 teil kommt den dert wird erst spannend


It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren
The Wailing - Die Besessenen
DVD-Start: 26.01.2018Eine Reihe von bestialischen Übergriffen und grausamen Morden erschüttert ein kleines Dorf in Südkorea. Scheinbar ohne jeglichen Grund greifen sich Nachbarn in brutals... mehr erfahren
The Crucifixion
DVD-Start: 01.02.2018Die Exorzismus-Geschichte erzählt von dem Fall eines Priesters, der für den vermeintlichen Mord an einer von bösen Mächten besessenen Nonne hinter Gittern landet. Ein... mehr erfahren