The Last of Us – Kommen Ellie und Joel noch ins Kino? Sam Raimi äußert sich

Mit der dramatischen Geschichte um Ellie und ihren Beschützer Joel rührte Naughty Dog Millionen Spieler auf der ganzen Welt und stellte mit über 200 Game of the Year-Awards einen Rekord auf, den so schnell wohl niemand brechen wird. An anderer Stelle hatte es das für viele beste Spiel aller Zeiten ungleich schwerer. Obwohl im Frühjahr 2014 alles auf eine schnelle Umsetzung der gerade angekündigten Verfilmung hindeutete, fehlt vom versprochenen Kino-The Last of Us bis heute jede Spur. Dabei war mit der aus Game of Thrones bekannten Maisie Williams bereits die passende Besetzung für die verletzliche, bedeutsame Hauptfigur Ellie gefunden. Doch das dürfte jetzt, fast drei Jahre später, wohl hinfällig sein, schließlich ist Williams den Schuhen von Ellie längst entwachsen. Und auch sonst ist man sich aktuell eher uneins darüber, wie es mit dem Projekt weitergehen soll, das groß unter der produzierenden Leitung von Sam Raimi (Evil Dead, Drag Me to Hell) angekündigt wurde. Letzter war es auch, der sich im Gespräch mit IGN jetzt über den Status zu Wort meldete und darin wenig Hoffnung auf eine baldige Umsetzung machte:

„Leider ist es so, dass Neil [Druckmann von Naughty Dog] die Rechte an Sony übertragen hat und ich von Sony lediglich als Produzent engagiert wurde. Deshalb habe ich keine Kontrolle darüber und kann beiden auch nicht helfen, die entstandenen Probleme und Unstimmigkeiten aus der Welt zu schaffen. Die Vision, die Sony für The Last of Us hat, ist nämlich nicht zwangsläufig die von Neil. Ich bin weiter als Produzent involviert, weiß allerdings nicht genau, was das aktuell überhaupt bedeutet.“

„Das Projekt ist zum Stillstand gekommen und ich habe nicht die Macht, etwas daran zu ändern. Wenn sich Sony und Neil einigen, würde ich ihnen aber liebend gern dabei helfen es wieder in Gang zu bringen.“ The Last of Us-Fans müssen also hoffen und Daumen drücken.

c540006c8a736684ee7f59fd541d7961-1200-80

Geschrieben am 16.11.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News




  • Bruce Wayne

    Schade. Ich hätte Sam Raimi gerne mal wieder auf dem Regieposten gesehen. Er ist immer noch ein Ass in der Rolle, wie man an der Ash vs Evil Dead-Pilot erkennen kann.

  • mori bund

    Nachdem Sony Sam Raimi bei Spiderman 3 so dazwischengepfuscht haben und ihm in ihrer Arroganz den Film ruiniert haben, könnte ich es ihm nicht verdenken, dass er mit denen nichts mehr zu tun haben will.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren