The Stand – Josh Boone bestätigt: Er bleibt weiter an der Stephen King-Adaption dran

In Zeiten millionenschwerer Flops fällt es Studios schwer, riskante Projekte wie Stephen Kings The Dark Tower oder The Stand abzusegnen. Während die mehrteilige Fantasy-Saga um Revolverheld Roland Deschain inzwischen tatsächlich kurz vor dem Drehbeginn steht und mit Namen wie Idris Elba (Luther, Pacific Rim) oder Matthew McConaughey besetzt wurde, musste Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) im Fall von The Stand kürzlich wieder einen Gang zurückschalten und das Projekt ruhen lassen. Wieso das so ist, erklärte er jetzt im Nightmare Magazine: „Wir arbeiten noch immer dran. Der Grund, weshalb The Stand noch nicht verfilmt wurde, ist schlicht und ergreifend das Budget. Unsere Sichtweise ist eine andere als die der Studios. Wir wollen den Event-Charakter von Filmen wie Der Exorzist, Rosemaries Baby oder The Shining aufleben lassen – Filme der A-Riege mit A-List-Stars. In den Achtzigern wurde den Studios aber plötzlich klar, dass sich Horror extrem billig produzieren lässt und dennoch an den Kinokassen abräumt.“

„In der Theorie würde sich jedes Studio um Stand reißen, weil es sich um einen amerikanischen Klassiker handeln. Tatsächlich aber sehen sie nicht ein, mehr als 35 Millionen Dollar für diesen post-apokalyptischen Horrorfilm auszugeben. Wir hatten bereits einen beeindruckenden Cast zusammen, doch dann bekam Warner Bros. kalte Füße. Für eine ernsthafte Verfilmung müsste man aber mindestens 85 bis 100 Millionen Dollar aufwenden, was sich angesichts des Nonsens, den sich Hollywood sonst 250 Millionen kosten lässt, fast schon billig anhört. Stephen und ich sind unheimlich aufgeregt, weil wir aus der Vorlage weiterhin einen dreistündigen Film – praktisch Der Pate des post-apokalyptischen Kinos – erschaffen wollen.“

TheStandcomic

Geschrieben am 25.03.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News





Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
Kinostart: 29.03.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
ES
DVD-Start: 22.02.2018Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 J... mehr erfahren
Bed of the Dead
DVD-Start: 23.02.2018Ren, seine Freundin Sandy und ein befreundetes Paar wollen eine gemeinsame Nacht in einem Kingsize-Bett eines Erotikhotels verbringen, um dort etwas Spaß zu haben. Die S... mehr erfahren
Victor Crowley
DVD-Start: 01.03.2018Victor Crowley setzt genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Überlebender, der von Parry Shen gespielte Andrew, einen Roman über... mehr erfahren
JIGSAW
DVD-Start: 08.03.2018SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
The Midnight Man
DVD-Start: 09.03.2018Alex ist ein typisches Teenager-Mädchen, das bei ihrer kranken Großmutter lebt. Als sie zusammen mit ihren Freunden den Dachboden durchstöbern, finden sie eine Spielan... mehr erfahren