Alien – Ridley Scott könnte Sigourney Weaver für seine Alien-Prequels digital verjüngen

Das steigende Alter von Film und Hauptdarstellerin macht es Regisseur Ridley Scott zunehmend schwieriger, an sein Alien-Original von 1979 anzuknüpfen. Dank der modernen Technik gibt es inzwischen aber Mittel und Wege, um auch dieses Problem aus der Welt zu schaffen. Denn wenn man – wie in Rogue One: A Star Wars Story gesehen – eine jugendliche Prinzessin Leia digital auferstehen lassen kann, weshalb dann nicht auch Ripley? Das hat sich auch Scott gefragt und bei seinem Autorenkollegen John Logan (Penny Dreadful) erste Drehbuchentwürfe diesbezüglich geordert, wie er jetzt im Interview mit Empire verriet: „Es gibt bereits eine zehnseitige Inhaltsangabe von John Logan. Wer wissen also sehr genau, wohin die Reise geht.“ Dabei lasse sich auch eine digital verjüngte Rückkehr von Sigourney Weaver nicht ausschließen: „Das könnte man umsetzen,“ so Scott, worauf Logan noch bestätigte, dass diverse Mutationen des Aliens geplant seien.

Das Drehbuch zum nächsten Ableger, der uns offenbar wieder in die Zeit nach Prometheus zurückversetzt, ist bereits geschrieben und hört auf den Namen Alien: Awakening. Erste Verweise zu Ripley könnten sich aber schon in Covenant finden lassen. Auch wenn Scott derartige Gerüchte kürzlich im Keim erstickte, ist nicht auszuschließen, dass es sich bei der von Katherine Waterston gespielten Daniels um eine Verwandte oder sogar die Mutter von Weavers Ripley handelt. Man darf gespannt sein, welche Antworten Covenant im Mai für uns bereithält.

Geschrieben am 17.04.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren