Borderlands – Vorgestellt: Erste Bilder zu Claptrap, Tannis, Tiny Tina und Roland!

Eine derart wild zusammengewürfelte Truppe sieht man in Hollywood selten – und das lässt sich bei Borderlands nicht nur über die Charaktere, sondern insbesondere auch die Beteiligten vor und hinter der Kamera sagen. Wer sich hier alles eingefunden hat, um eines der spannendsten und ungewöhnlichsten Science Fiction-Kinoprojekte der jüngeren Vergangenheit auf die Beine zu stellen, ist mit einem Wort: Verrückt! Das geht schon beim Regisseur los.

Der Name Eli Roth dürfte geneigten Gorehounds ein amüsiertes Grinsen aufs Gesicht zaubern, dem Ottonormalzuschauer aber vermutlich nur ein ratloses Achselzucken entlocken.

Bislang kannte man den Amerikaner nämlich vor allem für eines: Deftiges Horror- und Splatter-Kino (Hostel-Reihe, The Green Inferno), in dem ordentlich gematscht und mit Gliedmaßen jongliert wird, das deutschen Jugendschützern (beschlagnahmt: Hostel 2) aber immer ein Dorn im Auge war.

Roth stand bislang für Horrorkost wie The Green Inferno. ©Constantin

Ganz so derbe ist Roth heute zwar nicht mehr unterwegs, wie er vor nicht allzu langer Zeit mit dem von Steven Spielberg produzierten Das Haus der geheimnisvollen Uhren untermauerte. Dennoch wird spannend zu beobachten sein, wie er sich in dieser neuen Umgebung, in der beides – sowohl knallharte Action als auch Kino für die breite Masse – abverlangt wird, schlägt.

Preisgekröntes Produktionsteam

Manch einer hätte angesichts seiner Verpflichtung vielleicht die Nase gerümpft, würde dem Film nicht das Skript von einem der derzeit gefragtesten und angesehensten Autoren zugrunde liegen.

Der zweifache Emmy-Gewinner Craig Mazin ist Schöpfer einer der (zumindest laut IMDb) besten Serien aller Zeiten, HBO’s Chernobyl, und arbeitet für den gleichen Sender nicht ohne Grund an der mit Spannung erwarteten The Last of Us-Adaption mit. Dass er zusammen mit Aaron Berg zudem Borderlands austüftelte, wird von den Fans als dicker Pluspunkt gewertet.

Mazin hilt auch Ellie und Joel auf die Sprünge. ©Sony

Denn wenn bei Borderlands eines grundsätzlich stimmen muss, dann das Zusammenspiel der Figuren, deren Eigenheiten und Charakterzüge, so verrückt sie auch sein mögen, uns eben nicht nur überraschen, sondern auch menschlich und emotional an die Geschichte binden sollen.

Das wiederum klappt natürlich nur, wenn die Schauspieler, die den Rollen ihr Antlitz leihen, eine überzeugende Performance abliefern. Bei diesen beteiligten Stars machen wir uns diesbezüglich allerdings keine Sorgen:

Jamie Lee Curtis ist Tannis

Die erfahrene Archäologin ist für die Mission unerlässlich, könnte sie doch den Schlüssel zum sagenumwobenen Vault in der Hand halten, der irgendwo auf Pandora (nicht zu verwechseln mit dem Planeten aus James Camerons Avatar) verborgen liegen soll. Da wäre nur ein Problem: Ihr eher angespanntes Verhältnis zu Lilith.

Cate Blanchett ist Lilith

Die mit übermenschlichen Kräften gesegnete Sirene ist der geborene Anführertyp, gibt sich dieser Rolle aber nur äußerst widerwillig hin. Schon allein der Gedanke daran, wieder auf ihren verhassten Heimatplaneten Pandora zurückzukehren, löst ein angewidertes Schaudern bei ihr aus. Aber was tut man nicht alles, wenn der mächtigste Mistkerl im ganzen Universum ruft?

Jack Black spricht Claptrap

Kennt Ihr auch jemanden, der zu allem immer seinen Senf dazugibt, auch wenn er nicht danach gefragt wurde? Das ist Claptrap. Der klapprige Allzweckroboter macht sich mit seiner quirligen Art nicht nur Freunde, dürfte aber für den ein oder anderen witzigen Moment sorgen.

Kevin Hart in Roland

Jede Selbstmordmission braucht ihren Waffenexperten, und das ist in diesem Fall Roland. Der erfahrene, auf schweres Gerät eingeschossene Söldner hat schon so manch große Schlacht geschlagen, verdingt sich heute aber lieber als Jäger und Bandit.

Ariana Greenblatt ist Tiny Tina

Klein, aber oho? Tina mag unschuldig aussehen, hat es aber faustdick hinter den plüschigen Öhrchen! Als Sprengstoffexpertin ist die leicht durchgeknallte Waise, die immer ein Paar Hasenohren auf dem Haupt trägt, stets für eine explosive Überraschung gut. Und das bringt uns zu:

Florian Munteanu ist Krieg

Wenn einer die Bezeichnung Beschützer verdient hat, dann er. Krieg ist Tiny Tinas ganz persönlicher Leibwächter und jemand, mit dem man sich besser nicht anlegt. Wer er doch tut und sich von seinen mitgeführten Äxten nicht abschrecken lässt, beschwört damit unweigerlich… Krieg herauf.

Geschrieben am 04.06.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



A Quiet Place 2
Kinostart: 24.06.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 24.06.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 01.07.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 01.07.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 01.07.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
The Banishing: Im Bann des Dämons
DVD-Start: 24.06.20211938. Mit seiner jungen Frau Marianne und deren Tochter zieht der junge Vikar Linus in ein herrschaftliches Anwesen, um in seiner neuen Gemeinde Gutes zu tun. Doch von de... mehr erfahren
The Widow: Die Legende der Witwe
DVD-Start: 08.07.2021Seit drei Jahrzehnten verschwinden Menschen in einem dichten Waldgebiet nördlich von St. Petersburg. Am 14. Oktober 2017 ging ein Team Freiwilliger in die Wälder, um di... mehr erfahren
Wrong Turn
DVD-Start: 22.07.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
The Dare
DVD-Start: 30.07.2021Jay ist ein liebevoller Vater, allerdings auch ein hoffnungsloser Workaholic. An einem der seltenen Familienabende kommt es zu einer harten Wendung, als ein maskierter Ma... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren