Cult of Chucky – Familientreffen: Nachfolger könnte Glen und Glenda zurückbringen

Unsere liebste Mörderpuppe Chucky (Brad Dourif) ist über die Jahre nicht nur Ehemann, sondern auch Familienvater geworden. Doch während wir in Curse of Chucky zumindest einen kurzen Blick auf seine Angetraute Tiffany (Jennifer Tilly) werfen durften, fehlt von Glen oder Glenda, die sich in Chucky’s Baby den Körper einer sehr verwirrten Puppe teilen mussten, bis heute jede Spur. Doch jetzt deutet ein Tweet an, dass das nicht für immer so bleiben muss. Eine Erklärung liefert Don Mancini zwar nicht mit, doch vor dem Hintergrund von Cult of Chucky erscheint ein Wiedersehen mit den Zwillingen, der Brut von Chucky und Tiffany, gar nicht so abwegig. Denn welches Kind würde sich ein Aufeinandertreffen mit diesem Vater schon entgehen lassen wollen? Tiffanys Zuneigung für die Horrorpuppe ist jedenfalls ungebrochen und könnte inzwischen auf ihre Kinder abgefärbt haben. Dazu passt auch, dass sich Namen wie Summer H. Howell (Curse of Chucky) oder Chucky-Veteran Alex Vincent für eine Rückkehr in dem kommenden Horror-Sequel angekündigt haben.

Im Mittelpunkt der Fortsetzung stehen wieder Fiona Dourif und ihr Charakter Nica Piecre aus Curse of Chucky. Und die verspricht ein echtes Massaker zu werden: „Die Goreffekte in diesem Film… es ist ohne Zweifel der blutigste Chucky aller Zeiten. Dabei war das gar nicht unser Ziel, es hat sich einfach so ergeben,“ ließ Mancini uns kürzlich im Rahmen eines Interviews wissen.

Seit vier Jahren sitzt Nica Pierce nun schon für den Mord an ihrer gesamten Familie in einer psychiatrischen Heilanstalt ein. Eine Schreckenstat, die eigentlich auf das Konto von Chucky geht. Doch als ihr Psychiater als neue Methode eine allzu bekannte Puppe in ihrer Therapiegruppe einführt, bricht in dem beschaulichen Sanatorium plötzlich die Hölle los, und Nica beginnt sich zu fragen, ob sie vielleicht wirklich verrückt geworden ist. Andy Barclay (Alex Vincent), Chuckys mittlerweile erwachsen gewordener Erzfeind, eilt ihr zur Hilfe. Doch dafür muss er es zunächst mit Tiffany (Jennifer Tilly) aufnehmen, die bereit ist, alles für die teuflische Puppe zu tun.

Geschrieben am 03.05.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Cult of Chucky, News, Top News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren