Evil Dead – Darum lehnte Bruce Campbell seinen Cameo-Auftritt im Finale ab

Hätte Fede Alvarez seinen Willen durchsetzen können, dann wäre Evil Dead mit einem kleinen Ausblick auf den ursprünglich geplanten zweiten Teil ausgestattet gewesen. Doch es kam anders. Heute ist der Don’t Breathe-Schöpfer laut eigener Aussage sogar froh darüber, dass ihm diese Chance von einem Dritten, Bruce Campbell höchstpersönlich, verbaut wurde. Während der Arbeit an Verschwörung machte Alvarez einen Sinneswandel durch, will sich jetzt auf Stoffe konzentrieren, die das Zeug dazu haben, das Publikum zu überraschen – da fällt eine Fortsetzung mit altbewährtem Konzept und Cast natürlich aus dem Raster. 2013 hätte er allerdings durchaus noch Lust auf Evil Dead 2 gehabt, nur einer nicht: „Die wahre Geschichte ist… Ich wollte, dass Ash am Ende auftaucht und Mia in seinem Wagen mitnimmt“, bestätigt Alvarez. Im Sequel hätten sich beide dann zu einem mörderischen Duo zusammenschließen und gegen die wiedererstarkten Deadite-Horden kämpfen sollen. Produzent Sam Raimi arbeitete jedoch lieber an der Ash vs. Evil Dead-Serie weiter und so war das bereits fertiggestellte Evil Dead 2-Skript, geschrieben von Fede Alvarez und seinem Don’t Breathe-Kollegen, im Anschluss natürlich vollkommen obsolet und überholt.

Alvarez hatte große Lust auf Evil Dead 2, jedoch ging Ash vs. Evil Dead vor. ©Sony

Über die entscheidende Szene am Ende von Evil Dead sagt Alvarez heute: „Wir drehten den Film so, dass ein Leichtes sein würde, Bruce für einen Cameo im Finale einzubauen. Aber dann meinte Bruce – und damit hatte er natürlich absolut recht -, dass sich diese Überleitung aus der Luft gegriffen anfühlen würde, als hätte der Milchmann angehalten, um Mia am Straßenrand aufzugabeln. Es wäre nichts Besonderes gewesen. Heute stimme ich Bruce zu, denn uns wollte partout kein triftiger Grund einfallen, weshalb Ash an dieser Stelle des Films plötzlich aus dem Nichts auftaucht. Also lehnte er den Cameo ab. Trotzdem fertigte ich im Nachhinein eine alternative Finalsequenz mit dem aufgeklebten Gesicht von Bruce auf dem Körper des Truckfahrers an.“

Zu Evil Dead 2 kommt es jetzt zwar nicht mehr, dafür aber zu einem komplett neuen Film im Evil Dead-Universum. Der noch namenlose Ersatz-Regisseur wurde von Raimi handverlesen und wartet laut Campbell mit einer „ziemlich coolen Prämisse“ auf. Dabei dürfte es sich um einen weiteren Neustart losgelöst von den Originalen handeln – auch wenn Alvarez seinen Film als geistigen Nachfolger betrachtet, der im gleichen Universum spielt. Für Cambell jedenfalls ist die Sachlage klar: „Es gibt noch mehr unschuldige Leute, die darauf warten, von schaurigen Büchern gequält zu werden. Jetzt sollen sich andere darum kümmern, die Welt vor dem Bösen zu bewahren“, findet Campbell. „Ein Idiot hat es versucht und sich dabei ziemlich gut geschlagen. Aber jetzt ist die Zeit gekommen, das Feld zu räumen und anderen Unschuldigen die Gelegenheit zu geben, mit fehlender Erfahrung die Welt zu retten.“

In Blut getränkt: Jane Levy beim Dreh. ©Sony

Geschrieben am 02.05.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Evil Dead, News, Top News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren