Gestrichen – The New Mutants und Antlers fliegen wegen Corona von der Startliste

A Quiet Place 2 wird nicht der letzte Horrorfilm gewesen sein, der wegen leerer Kinosäle oder geschlossener Kinos angesichts der Coronakrise von der Startliste gestrichen wird. Auch Walt Disney will seine potenziellen Blockbuster nicht vor größtenteils leeren Rängen verheizen und zieht im Fall von Mulan und The New Mutants nun kurz vor Start die Notbremse. Beide Filme werden ebenso wie der für Sommer angekündigte, von Guillmero del Toro produzierte Antlers auf unbestimmte Zeit verschoben. Im Fall von The New Mutants ist das besonders bitter, weil es zuletzt so aussah, als würde der Film nach seiner zwei Jahre andauernden Verschiebungsodyssee, über die wir ausgiebig berichtet haben, endlich das Licht der Kinoleinwand erblicken. Alle weiteren Marketing-Maßnahmen und Vorbereitungen werden mit sofortiger Wirkung gestoppt, bis absehbar ist, wie sich die aktuelle Krise entwickelt und langfristig auf das Kinogeschehen und die Entwicklung an den Kinokassen auswirkt. The New Mutants hätte am 16. April, also in etwa einem Monat in deutschen Kinos anlaufen sollen. Antlers wäre nach der alten Planung am 04. Juni 2020 gestartet. Derweil sind in Deutschland erste Kino-Schließungen zu beobachten – eine direkte Reaktion auf die Quarantäne- und Eindämmungs-Bemühungen, die vielerorts vorherrschen.

Muss abermals weichen: The New Mutants ©Walt Disney

Besonders The New Mutants hat eine lange und bewegte Entstehungsgeschichte hinter sich. The New Mutants wurde mehrfach verschoben und überarbeitet, sollte eigentlich Anfang 2018 im Kino Premiere feiern. Weil Disney Bedenken hatte, dass der Film dem Marvel-Universum schaden könnte, soll man kurzzeitig sogar über die Streichung aller X-Men-Verweise nachgedacht haben. Erste Testscreenings gaben Boones Vision jedoch recht und fielen durchweg positiv aus, und so sollte der Film nun in jener Fassung Premiere feiern, mit der The New Mutants von Anfang an hätte im Kino starten sollen. Doch daraus wird angesichts der Coronakrise jetzt nichts mehr.

Der Trailer zu ANTLERS:

Antlers ist das Horrordebüt des sonst eher auf dramatische Stoffe spezialisierten Scott Cooper (Black Mass, Crazy Heart), den Produzent Guillermo del Toro (Don’t Be Afraid of the Dark) gerade deshalb für den Posten haben wollte – um zu sehen, wie er mit dieser Herausforderung umgeht. Antlers ist nämlich nicht nur ein Horrorfilm, sondern eine zutiefst dramatische Geschichte über Familie und das Erwachsenwerden. Die Hauptrollen übernehmen Keri Russel (Dark Skies – Sie sind unter uns), Jesse Plemons (Game Night, The Irishman) und Scott Haze (Midnight Special) als Monster.

Geschrieben am 13.03.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Antlers, New Mutants, News, Top News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren