Godzilla vs. Kong – Kong am Boden: Kampf der Giganten beginnt im neuen Trailer

Mit etwas Glück können deutsche Zuschauer kommenden Monat dem Kampf zweier Giganten beiwohnen. Aber ist Godzilla wirklich so böse, wie er in Godzilla vs. Kong dargestellt wird? Was auch immer der Auslöser für seine unbändige Wut sein mag (und wir können uns an der Stelle schon vorstellen, welches Übel dahintersteckt): Nur der friedliebende Skull Island-Bewohner Kong scheint seinen Titanen-Kollegen noch von der vollständigen Zerstörung der uns bekannten Welt abhalten zu können. „Wir brauchen ihn“, heißt es im neuen Trailer, der mit weiteren Szenen aus dem ultimativen Monster-Showdown gespickt und diesmal nicht ganz so einseitig geschnitten ist wie noch der bildgewaltige und positiv aufgenommene Debüttrailer.

Denn auch Kong muss offenbar ordentlich einstecken, liegt in einer Szene völlig geschwächt und reglos am Boden. Die weinende Jia (Newcomerin Kaylee Hottle), ein kleines Mädchen, mit dem sich Kong auf Skull Island angefreundet hat, spricht ihm daraufhin Mut zu, fleht sogar, er solle vorsichtig sein. Und nur wenige Momente später schwingt sich Kong auch schon wieder in den symbolischen Ring (das ist in diesem Fall der gesamte Erdball), um Godzilla etwas Vernunft einzuprügeln.

Godzilla vs. Kong ist bei uns weiter für einen klassischen Kinostart am 25. März 2021 angekündigt. Das setzt natürlich eine Wiedereröffnung der Kinosäle voraus. Sollte diese bis dahin nicht eintreten, stehen Warner Bros. zwei Optionen zur Auswahl – man verschiebt den Kinostart erneut oder zieht eine digitale Strategie wie in den USA in Erwägung, wo der Film neben dem limitierten Start im Kino auch zum Stream (via HBO Max) zur Verfügung steht.

Kong und seine kleine „Beschützerin“ Jia. ©Warner Bros.

Letzteres wäre gar nicht so unwahrscheinlich, denn auf ähnliche Weise findet diese Woche schon die Veröffentlichung von Wonder Woman 1984 statt. Nachdem der deutsche Start bereits mehrfach verschoben wurde und zuletzt sogar wieder ohne Termin war, geht jetzt alles ganz schnell: Sky nimmt das Comic-Spektakel noch vor dem Kinostart ins Programm auf und zeigt den Film ab 18. Februar, also bereits kommenden Donnerstag, sowohl regulär im Sky Cinema-Paket als auch über die digitalen Stramingdienste Sky Ticket und Sky Q (hier sogar in UHD-Auflösung). Ob so etwas auch bei Godzilla vs. Kong infrage kommen könnte, werden die nächsten Wochen zeigen.

Godzilla vs. Kong von Genre-Spezialist Adam Wingard (Blair Witch oder You’re Next) soll deutlich straffer (gerade mal 105 Minuten Lauflänge), tempo- und actionreicher werden als sein Vorgänger und hat mit Millie Bobby Brown (Stranger Things), Ziyi Zhang (Die Geisha) und Kyle Chandler (Super 8) einige bekannte Gesichter aus Michael Doughertys Godzilla II: King of the Monsters im Gepäck. Hinzu kommen Neuzugänge wie Rebecca Hall aus Awakening: Geister der Vergangenheit und Alexander Skarsgård (True Blood), die Kong auf seiner gefährlichen Reise begleiten.

Schlagabtausch der Giganten! ©Warner Bros.

Geschrieben am 16.02.2021 von Torsten Schrader



Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren