Happy Deathday – Teenie-Slasher von Blumhouse überschreitet 100 Millionen Dollar Grenze

Und wieder konnte ein Werk aus dem Hause Blumhouse die magische Grenze von 100 Millionen Dollar überschreiten. In den USA steuert der Teenie-Slasher Happy Deathday inzwischen auf die 60 Millionen Dollar Marke zu, während das internationale Ergebnis unter anderem auch dank deutschen Genrefans auf über 40 Millionen Dollar angehoben werden konnte. Hierzulande schaffte es die für gerade einmal 4,8 Millionen Dollar realisierte Produktion am vergangenen Wochenende auf den sechsten Platz der Kinocharts. Rund 130.000 Kinogänger wollten herausfinden, wer Tree Gelbman auf dem Gewissen hat. Happy Deathday reiht sich neben aktuellen Blumhouse-Genrehits wie Get Out oder Split ein, die allesamt auf Anhieb erfolgreich waren und zum Teil sogar neue Rekorde aufstellen konnten. Einer potenziellen Fortsetzung sollte somit nichts mehr im Weg stehen.

In Happy Deathday erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise von einem unbekannten Fremden ermordet wird. Doch ihre Chance, das Geschehene ungeschehen zu machen und den Mord zu verhindern, bevor er passiert, endet bald.

Geschrieben am 23.11.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Happy Death Day, News, Top News



Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren