Open 24 Hours – Erster Trailer zum Slasher: Grauen kommt bei Mitternacht

Spread the love

Bei all dem Geister- und Haunted House-Horror der letzten Zeit kamen Slasher viel zu kurz. Mit Halloween kündigt sich im Oktober allerdings die Kehrtwende an. Einige Wochen früher, am 22. September, feiert beim diesjährigen Fantastic Fest im texanischen Austin bereits Open 24 Hours von Genrespezialist Padraig Reynolds (Rites of Spring, The Devil’s Dolls) Premiere, der blutige Unterhaltung in bester Slasher-Tradition verspricht und passend zur Uraufführung nun auch mit einem ersten Trailer ausgestattet wurde. Hier gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten wie Brendan Fletcher aus Freddy vs. Jason oder Vanessa Grasse aus Leatherface. Sie spielt die verunsicherte, gerade aus der psychiatrischen Klinik entlassenen Mary White. Dort saß sie ein, weil sie ihren Freund, den brutalen Serienkiller James Lincoln Fields aka The Rain Ripper, in Brand gesteckt hatte. Seit ihrer Entlassung jobbt Mary in einer 24 Stunden geöffneten Tankstelle.

Vollkommen aus sich allein gestellt, hat sie jedoch bald darauf wieder mit Paranoia, Halluzinationen und furiosen Konsequenzen zu kämpfen – oder ist es am Ende womöglich gar keine Einbildung? Ebenfalls mit auf den blutigen Horrorstrip begeben sich Cole Vigue, Emily Tennant und Daniel O’Meara. Open 24 Hours ist bislang noch ohne passenden Starttermin für Deutschland.

Geschrieben am 18.09.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News