The Blair Witch Project – Horror-Klassiker hätte beinahe ein ganz anderes Ende gehabt

Die berühmte Endsequenz aus The Blair Witch Project gehört zu den unheimlichsten Momenten der Filmgeschichte. Wer würde daran also etwas ändern wollen? Wie sich herausstellt: Artisan Entertainment (heute Lionsgate Films). Nach den ersten (kritischen) Testscreenings zu dem Found Footage-Film war man sich beim Verleih nämlich zunehmend unsicher darüber, ob es eine gute Entscheidung sei, den Film wie geplant enden zu lassen. Prompt wurden die Filmemacher Daniel Myrick und Eduardo Sanchez wieder zurück in den Wald beordert, wo sie gleich mehrere alternative Enden auf Film bannen sollten. Eines davon sah vor, dass Heather den kürzlich verschwundenen Mike bei in einer Art Kreuzigung im Keller vorfindet. Myrick berichtet: „Sie wollten etwas von uns das eindeutiger ist. Wir gingen also mit einer sehr kleinen Crew in das Haus zurück und drehten im Grunde alle Szenen nach, die wir zuvor erträumt, dann aber verworfen hatten.“

Umstimmen konnte man Artisan letztlich mit einem kleinen Kniff. Durch Interviewaussagen zu Beginn des Films stellte man kryptische Verweise zu den Morden des Rustin Parr her, der sein Opfer stets mit dem Gesicht zur Wand stellte, während er ein anderes tötete. „Wir wussten, dass, wenn wir diesen Hinweis direkt zu Anfang unterbringen würden, die Zuschauer eine Verbindung herstellen könnten.“ Der Rest ist Geschichte. „Unser Ende ist deshalb so unheimlich, weil es mit den Konventionen der realen Welt bricht,“ so Myrick abschließend.

Geschrieben am 06.04.2017 von Torsten Schrader



Greenland
Kinostart: 22.10.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte
Kinostart: 22.10.2020Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von d... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Hexen hexen
Kinostart: 29.10.2020Zemeckis’ Film, eine Neubearbeitung Dahls beliebter Geschichte für ein modernes Publikum, erzählt die schwarzhumorige und herzerwärmende Geschichte eines jungen Wais... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 12.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren
Run
DVD-Start: 15.01.2021Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren