The MEG – Regisseur hätte gerne blutigere Version auf die Kinos losgelassen

Wegen seiner enorm hohen Produktionskosten verzichtet The MEG bewusst auf das risikoreiche R-Rating und eine mögliche Schmälerung der Zielgruppe. Doch wäre es nach Regisseur Jon Turteltaub gegangen, hätten wir zum Kinostart am Donnerstag eine viel blutigere Variante des bissigen Hai-Blockbusters vorgesetzt bekommen: „Ich bin etwas enttäuscht, dass der Film nicht blutiger und erschreckender geraten ist“, bestätigt er gegenüber Bloody Disgusting. „Meine Frau ist darüber eher erleichtert, denn so können wir den Film problemlos mit unseren Kindern ansehen. Auf der anderen Seite ist es aber ziemlich tragisch, dass wir die verstörenden und blutigen Tode, die wir ursprünglich eingeplant hatten, gar nicht umsetzen konnten. Da ist viel gutes Material der Schere zum Opfer gefallen.“ Mit einem R-Rating wäre The MEG für 17-Jährige nur in Begleitung eines Erwachsenen zugänglich gewesen. Bei Warner Bros. wollte man jedoch nicht auf die zusätzlichen Einnahmen verzichten, die ein massentauglicheres PG-13 Rating mit sich bringt. Schließlich zählt The MEG mit Kosten von 150 Millionen Dollar-Marke zu den teuersten Genrefilmen aller Zeiten.

Einige der blutigeren Sequenzen könnten bei der anschließenden Heimkino-Premiere Verwendung finden: „Tatsächlich liegen uns viele visuelle Effekte und fertige Szenen mit blutigeren Momenten vor. Uns war aber schnell klar, dass wir mit ihnen niemals auf das gewünschte PG-13 kommen würden. Ich bin sehr zögerlich an die Schnitte rangegangen und hätte sie nicht vorgenommen, wenn sie einen negativen Einfluss auf die Handlung gehabt hätten.“ Dennoch stellt Turtletaub die Umsetzung einer potenziellen Unrated-Fassung infrage: „Bei Unrated-DVDs kommen häufig Szenen zum Einsatz, die ohnehin schon fertig waren und im Schneideraum fallengelassen wurden. In unserem Fall wären teilweise Effektarbeiten in Millionenhöhe nötig und die wird niemand für ein bisschen Extramaterial aufbringen wollen.“

Der Urzeithai wird auch mit PG-13 Rating noch das eine oder andere Opfer verschlingen. Nur auf allzu blutige, grausame Momente, wie es sie beispielsweise in Steven Spielbergs Der weiße Hai gab, werden Kinogänger wohl verzichten müssen, wenn MEG am kommenden Donnerstag auch in deutschen Kinos zuschlägt.

Geschrieben am 07.08.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The MEG, Top News


Halloween
Kinostart: 25.10.2018Reboot der Kultreihe, das geschichtlich direkt nach dem ersten Film der Reihe ansetzt und neben Michael Myers auch Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) zurückbringt. Seit er... mehr erfahren
Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween
Kinostart: 25.10.2018Gänsehaut: Gruseliges Halloween ist die zweite Kinoadaption von R.L. Stines kultigen Gänsehaut-Romanen und kommt passend zu Halloween in deutsche Kinos. Es wird erwarte... mehr erfahren
Mandy
Kinostart: 01.11.2018Shadow Mountains, 1983: Der friedliebende Einzelgänger Red Miller kocht vor Wut und Trauer. Hilflos musste er mitansehen, wie seine große Liebe Mandy verbrannt wurde. J... mehr erfahren
Operation: Overlord
Kinostart: 08.11.2018Im übersinnlichen Sci/Fi-Kriegsfilm Overlord wird eine Mannschaft Paratooper während der D-Day Invasion über einem kleinen Dorf in der Normandie abgeworfen. Ihr Ziel: ... mehr erfahren
Suspiria [2018]
Kinostart: 15.11.2018Guadagninos Suspiria ist im Berlin des Jahres 1977 angesiedelt, wo sich prominente Namen wie Arthouse-Liebling Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Dakota Johnson oder... mehr erfahren
Tales from the Hood 2
DVD-Start: 18.10.2018Wieder gibt es vier schaurig-schöne Kurzgeschichte zu erzählen, die bis zum Rand gefüllt sind mit "Humor, Terror, sozialer Kritik und Schockmomenten, die uns das Fürc... mehr erfahren
Die letzte Party deines Lebens
DVD-Start: 25.10.2018Party, Sex, Alkohol und Drogen: Nach absolviertem Abitur verspricht der Trip auf eine kroatische Insel für Julia (Elisabeth Wabitsch) und ihre Freunde den Aufbruch in ei... mehr erfahren
Patient Zero
DVD-Start: 25.10.2018Patient Zero folgt einem Mann mit besonderer Begabung: er kann mit jenen tollwütigen Menschen kommunizieren, die sich wie eine Plage über den gesamten Erdball ausgebrei... mehr erfahren
The Strangers: Opfernacht
DVD-Start: 26.10.2018Im Sequel Strangers 2: Prey At Night gerät eine zerrüttete Familie in die Fänge der The Strangers-Bande. Können sie dem Wohnwagenpark ihres grausam ermordeten Onkels ... mehr erfahren
Marrowbone
DVD-Start: 26.10.2018Marrowbone erzählt die Geschichte um vier junge Geschwister, die in ihrem herrschaftlichen Anwesen von einer bösen Präsenz terrorisiert und heimgesucht werden. Durch d... mehr erfahren