The Night – Deutscher Trailer: Schleichender Horror wie in Kubricks The Shining!

Sie sollen uns in der Stunde der Not zur Seite stehen und als provisorische Heimstätte dienen. Und doch bieten sich Hotels und Motels mit ihren endlosen Gängen, anonymen Gästen, dem Kommen und Gehen und der oft bewegten Vergangenheit förmlich als Hort des Grauens an.

Schon Stanley Kubrick (The Shining) wusste, dass von Hotels und ihren unerzählten, dunklen Geschichten etwas zutiefst Verstörendes und doch Faszinierendes ausgeht, das sich am besten in langen, unheilvollen Kamerafahrten durch menschenleere Flure einfangen lässt. Denn wer weiß schon, was hinter der nächsten Abzweigung oder im verschlossenen Zimmer nebenan lauert?

Es könnte absolut alles und jeder sein! Vom unheimlichen Zimmer aus Stephen Kings 1408, Ti Wests Geister-Hotel The Innkeepers, Hitchocks Psycho, dem Hexen-Kongress aus Nicolas Roegs Hexen hexen oder American Horror Story: Hotel – immer endete der Aufenthalt im Schrecken.

Hotel-Aufenthalt mit Folgen

Dementsprechend kann man es Babak (Shahab Hosseini) und Neda (Niousha Noor), zwei iranischen Eheleuten auf Reisen in Los Angeles, eigentlich kaum verübeln, dass sie gewisse Vorbehalte haben, als sie nach Anbruch der Nacht im unheilvollen Hotel Normandy (Hotel California wäre an dieser Stelle wohl etwas zu offensichtlich gewesen) einchecken.

Doch es hilft nichts: Babak hat (ganz zum Missfallen seiner besseren Hälfte) getrunken und Neda ist seit einer verhängnisvollen Begegnung mit der Polizei ihren Führerschein los. Also bleibt den jungen Eltern und ihrem Neugeborenen nichts anderes übrig, als die freundliche Begrüßung des unheimlichen Rezeptionistin abzunicken und den Schlüssel zum Zimmer 414 entgegenzunehmen.

Dass sie die einzigen Gäste des Etablissements sein sollen, trägt allerdings nicht gerade dazu bei, ihre Stimmung zu heben. Denn es macht die merkwürdigen Klopf- und Geh-Geräusche, die kurz darauf in ihr Zimmer dringen, umso unheimlicher.

Etwas stimmt nicht im Hotel Normandy  ©Koch Media

Kritikerhit bald auch in Deutschland

Doch das ist erst der Anfang, denn diese eine Nacht im Hotel Normandy soll für die junge Familie zu einem nicht mehr enden wollenden, unvergesslichen Albtraum werden – und deutsche Gruselfans sind ab dem 26. August 2021, wenn Koch Media zur Heimkino-Premiere ruft, hautnah dabei!

The Night – Es gibt keinen Ausweg (The Night) wirbt auf Postern und im Trailer mit Jeffrey Allard, dem ausführenden Produzenten von Michael Bay’s Texas Chainsaw Massacre und Texas Chainsaw Massacre: The Beginning. Erwähnenswerter und vor allem deutlich verheißungsvoller sind in unseren Augen da schon die fast ausnahmslos positiven Pressestimmen aus Übersee (überzeugende 81 Prozentpunkte beim Review-Baromter RottenTomatoes), die Kourosh Aharis Film enormes Sog- und Gruselpotenzial bescheinigen, das sich mit fortlaufender Dauer immer weiter zuspitzen, in einem grandiosen Finale gipfeln soll.

Schon der Trailer sorgt für ein gewisses Unbehagen, fängt den schon aus The Shining bekannten Hotel-Wahnsinn wunderbar ein. Dabei tun sich im Laufe der Geschichte offenbar nicht nur gespenstische, sondern auch zwischenmenschliche Untiefen auf, die sich zum deutschen Heimkino-Start wahlweise auf DVD, Blu-ray Disc und natürlich digital ergründen lassen.

©Koch Media

Geschrieben am 06.08.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 14.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren