The Nun 2 – Lloronas Fluch- & Conjuring 3-Macher inszeniert das Sequel!

Die Katze (oder besser gesagt der von Menschen Besitz ergreifende Dämon) ist aus dem Sack und bereit für eine Achterbahnfahrt des Schreckens. Wie Warner Bros. im Rahmen der diesjährigen CinemaCon enthüllt, arbeitet das Produktionshaus wieder ganz offiziell an einer direkten Fortsetzung zum Box Office-Hit The Nun, der vor mittlerweile vier Jahren ins Kino gebracht wurde und weltweit rund 365 Millionen US-Dollar einspielen konnte – mehr als jeder andere Teil aus dem Conjurverse!

Doch während viele Fans vom Shared Universe höchst erfreut über diese Nachricht sind, scheiden sich bei einer anderen Neuigkeit jetzt schon die Geister. Niemand Geringeres als Michael Chaves wurde von Franchise-Schöpfer James Wan, Regisseur von modernen Klassikern wie Insidious oder SAW, dazu auserkoren, beim Sequel das Ruder als Regisseur zu übernehmen und die dämonische Nonne Valak erneut auf die Leinwände zu befördern.

Wieso einige Genreliebhaber mit der Wahl nicht ganz zufrieden sind und jetzt schon den Teufel an die Wand malen? Weil der Filmemacher in Vergangenheit für das profitbringende Threequel Conjuring – Im Bann des Teufels, den dritten Teil der vor neun Jahren gestarteten Mutterreihe über die beiden Dämonologen Lorraine und Ed Warren, und das Spin-off Lloronas Fluch verantwortlich zeichnete, der nur entfernt ein Teil vom großen Ganzen war.

Haben sich Warner und Wan den Richtigen ausgesucht?

Aus Sicht vieler Kritiker und Fans sind diese beiden Projekte allerdings eher daran gescheitert, die bedrückende Atmosphäre vorangegangener Ableger einzufangen. Der effektive Stil von Wan, der sich durch Conjuring – Die Heimsuchung und Conjuring 2 zog, lässt sich nun mal nicht so leicht kopieren oder ähnlich umsetzen – erst recht nicht, wenn man als Künstler ohnehin die nachvollziehbare Absicht verfolgt, seine eigene Handschrift zu entwickeln.

Doch wie heißt es doch so schön? Aller guten Dinge sind drei! Wenn alles prima läuft, trifft The Nun 2 ja doch ins Schwarze und die Skepsis erweist sich als völlig unbegründet – in Hollywood ist schließlich alles möglich! Wann die Produktion eintrifft, bleibt aber eh noch abzuwarten, da noch kein Termin für den Drehstart mit der Presse geteilt wurde. Möglich wäre jedoch eine Premiere im kommenden Jahr, da der Erstling dann auch schon sein 5-jähriges Jubiläum feiert.

Ihr kennt den Mutterfilm zwar, habt bislang aber einfach noch nicht die Zeit gefunden, um euch auch das Spin-off anzusehen, würdet aber gerne wissen oder daran erinnert werden, welche Geschichte in der Schauermär eigentlich erzählt wird? Dann dürfte euch die folgende Beschreibung sicherlich etwas auf die Sprünge helfen:

Taissa Farmiga trifft erneut auf Valak. ©Warner Bros.

Davon handelt THE NUN

Als sich eine junge Nonne in einem abgeschiedenen rumänischen Kloster das Leben nimmt, schickt der Vatikan zwei interne Ermittler: einen Priester, der durch seine Vergangenheit traumatisiert ist, und eine Novizin, die demnächst ihr Ordensgelübde ablegen soll. Gemeinsam decken sie das sündhafte Geheimnis der Klostergemeinschaft auf.

Dabei wird nicht nur das Leben der beiden bedroht, sondern auch ihr Glaube, ja, sogar ihre Seelen stehen auf dem Spiel, denn sie werden mit einer bösartigen Macht konfrontiert, die die Gestalt ebenjener dämonischen Nonne annimmt, die das Publikum bereits in Conjuring 2 in Angst und Schrecken versetzt hat. So entwickelt sich das Kloster zum grausigen Schlachtfeld der Lebenden und der Verdammten.

Wovon das Sequel handeln wird, wissen im Moment nur Produzent Peter Safran und seine Berufskollegen, die abermals in die Entstehung involviert sind. Taissa Farmiga (The Gilded Age), die Hauptdarstellerin aus dem ersten Teil, soll aber wieder mit von der Partie sein. Was die Macher versprechen? Dass sich die ungewöhnlich lange Wartezeit so etwas von bezahlt machen wird!

©Warner Bros.

Geschrieben am 27.04.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, The Nun 2, Top News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren