The Strangers

The Strangers 2 – „Das Drehbuch ist fantastisch“: Roy Lee zum Status des Sequels

Die finanzielle Schieflage bei Relativity Media geht auch an dem tödlichen Trio aus The Strangers nicht spurlos vorbei. Seit 2015 arbeitet das Filmstudio zusammen mit dem Österreicher Marcel Langenegger, bekannt für Deception mit Hugh Jackman und Ewan McGregor, am Nachfolger zum überaus erfolgreichen Home Invasion-Thriller mit Liv Tyler. Ganz so schnell, wie zunächst gehofft, wird es damit allerdings nicht vorangehen. Denn wie Produzent Roy Lee, der auch schon Hits wie The Ring auf den Weg brachte, jetzt gegenüber Collider veriet, sei das Drehbuch zum Film zwar fantastisch, man könne derzeit aber nicht genau sagen, ob Relativity Media als Finanzierungspartner auftritt. Damit einher geht natürlich auch die Unsicherheit, ob der ursprünglich für Dezember 2016 angekündigte Kinostart gehalten werden kann.  Bislang ist Strangers 2 nämlich noch weit davon entfernt, den Fall der ersten Klappe zu erleben. Sollte sich das Studio jedoch wie erhofft aus der Krise kämpfen können, stünde einem baldigen Produktionsstart aber wohl nichts mehr im Weg.

Im Sequel von Ben Ketai gerät eine zerrüttete Familie in die Fänge der The Strangers-Bande. Können sie dem Wohnwagenpark ihres grausam ermordeten Onkels noch lebend entfliehen? Pin Up Girl, Man in the Mask und Dollface sind wieder auf der Jagd. Relativity umschreibt das Vorhaben als „packendes Sequel, das es problemlos mit dem Hype des Originals aufnehmen kann.“

the-strangers

Geschrieben am 22.02.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Strangers, The, Top News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren