Unfriended: Dark Web – Neuer Trailer lässt SAW auf Social Media-Horror treffen

Spread the love

Wieder führt uns Jason Blum (Insidious, Purge-Reihe) die abgründigen Seiten des Internets vor Augen. Damit war man 2015 so erfolgreich, dass er und Universal Pictures nun das Sequel zum Found Footage-Albtraum Unknown User (Unfriended) nachlegen. Mit den heute veröffentlichten Filmclips und TV-Spots gibt man uns jetzt bereits eine gewisse Vorstellung davon, was wir von dem Unfriended: Dark Web  (Unknown User 2: Dark Web) benannten Nachfolger erwarten dürfen. Wie schon der Vorgänger setzt auch dieser Ableger auf dieselbe Art der Inszenierung. Das heißt: In Dark Web blicken wir erneut Teenagern beim gemeinsamen Chatten über die Schulter, während sich das Unheil langsam entfaltet. Einer der Jugendlichen besitzt ein Notebook, welches offenbar gestohlen wurde und eine Kette beunruhigender Ereignisse lostritt. Der Besitzer beobachtet jeden einzelnen seiner Schritte und setzt alles daran, sein Eigentum wieder zurückzuholen. Seine Weltpremiere hatte der Nachfolger beim SXSW-Festival, wo er als Überraschungsfilm gezeigt wurde.

Betty Gabriel, Rebecca Rittenhouse, Stephanie Nogueras, Colin Woodell, Andrew Lees, Savira Windyani, Connor Del Rio und Bryan Adrian bekommen in Unfriended 2 zu spüren, wozu das soziale Netzwerk fähig sein kann, wenn übersinnliche Machenschaften und unheimliche Stalker ihre Finger im Spiel haben. Unfriended: Dark Web kommt am 20. Juli in amerikanische Kinos, kann aktuell aber noch keinen deutschen Starttermin vorweisen.

Geschrieben am 13.07.2018 von Torsten Schrader