Zombieland 3 – Kehrt die Clique 2029 noch einmal zurück?

Als 2019 Zombieland: Double Tap, die Fortsetzung zum Überraschungs-Zombie-Hit von 2009, erschienen ist, waren Regisseur Ruben Fleischer und seine Rückkehrer-Schauspieler Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Emma Stone und Abigail Breslin dazu imstande, das ohnehin schon zufriedenstellende Einspielergebnis vom Originalfilm (102 Millionen US-Dollar) zu übertrumpfen.

Sollte das Threequel Zombieland 3 also scheitern, dann mit Sicherheit nicht aus finanziellen Gründen, da die Horror-Komödie weltweit über 120 Millionen US-Dollar in die Kassen schwemmen, dadurch beweisen konnte, wie sehr Genreliebhaber an einem weiteren Abenteuer der sympathischen Clique interessiert waren, obwohl zwischen den einzelnen Ablegern ein ganzes Jahrzehnt verstrich.

Inzwischen sind erneut 3 Jahre seit der Premiere ins Land gezogen, jedoch ohne nennenswerten Informationen zum Thema Zombieland 3 – ob Double Tap etwa schon das große Finale der noch jungen Filmreihe repräsentiert? Für Fleischer stellt die Umsetzung eines dritten Ablegers derzeit jedenfalls keine zwingende Priorität dar, auch wenn Harrelson vor geraumer Zeit verriet, sofort zusagen zu würden, sollte der Marken-Schöpfer mit dem Projekt an ihn herantreten.

Der Filmemacher schließt Teil 3 zwar nicht aus, wirklich sicher, ob er den Film eines Tages stemmen soll, ist er sich aber auch nicht. Fleischer erklärt: «Mit dem ersten Film hat sich für mich ein Traum erfüllt – schließlich war es der erste, den ich jemals auf die Beine gestellt habe. Damals waren Emma Stone und Jesse Eisenberg noch ziemlich unbekannt. Die Erfahrung war einfach traumhaft», schwärmt Fleischer im ComicBook-Interview.

Woody Harrelson wäre sofort wieder am Start. ©Sony

Wiedersehen nach einem Jahrzehnt – schon wieder?

«Gerade weil er so willkürlich war und ihn keiner so recht auf dem Radar hatte, waren die Leute überrascht davon, wie charmant er geworden ist. Das erste Sequel wollten wir bereits kurz nach dem Kinostart machen, allerdings fiel uns keine gescheite Geschichte ein. Am Ende brauchte es einfach Zeit, um uns etwas Gutes einfallen und die Charaktere irgendwie weiterentwickeln zu lassen.»

«Ich bin richtig erfreut und stolz darauf, dass der gesamte Cast dazu in der Lage war, für das Sequel zurückzukehren. Während wir das zweite Kapitel gedreht haben, scherzte Emma auf dem Set und sagte, dass man sich doch alle 10 Jahre für ein neues Kapitel treffen könne. Insofern: Wenn wir Glück haben und alles gut geht, erscheint 2029 ja vielleicht tatsächlich ein dritter Zombieland-Film.»

«Sicher bin ich mir diesbezüglich momentan allerdings noch nicht – ich muss mir das Ganze erst noch in aller Ruhe durch den Kopf gehen lassen, habe mir nämlich schon mal die Frage gestellt, wie oft man ein Comeback haben kann, das immer noch gut ist. Wir werden sehen.»

Kehrt die Clique 2029 erneut zurück? ©Sony

Die Zukunft von ZOMBIELAND

Möglicherweise werden sich Fans also noch 7 Jahre gedulden müssen, bis Zombieland 3 anläuft – eventuell bleibt es aber auch bei 2 Filmen und das Franchise wird in die Geschichtsbücher verabschiedet. Immerhin lässt sich sagen, dass ein potenzieller Trilogie-Abschluss das Resultat von Leidenschaft wäre. In den meisten Fällen werden Fortsetzungen zu profitbringenden Reihen – siehe SAW, Paranormal Activity oder The Purge – am Fließband produziert.

Schließlich will man mit der jeweiligen Marke so viel Geld wie möglich erwirtschaften, bevor das allgemeine Interesse bei Kinogängern früher oder später schwindet. Sony Pictures, das für Zombieland verantwortliche Hollywood-Studio, könnte natürlich darauf bestehen, hat aber schlichtweg keinen Grund dazu.

Mit der Comicverfilmung Venom bescherte Fleischer dem Produktionshaus ein globales Einspielergebnis von weit über 800 Millionen US-Dollar und die Videospielverfilmung Uncharted, die seit gestern in den deutschen Kinos läuft und ebenfalls von Fleischer auf die Beine gestellt wurde, lief in internationalen Gefilden bereits sehr vielversprechend an.

Daher werden die Produzenten bei Sony den Wunsch, einfach abzuwarten und auf eine gute, passende Gelegenheit zu hoffen, respektieren, Fleischer aber auch garantiert das notwendige Budget zur Verfügung stellen, sollte sich der Künstler irgendwann doch noch klar für eine Wiederbelebung seines Sprungbrettes nach Hollywood aussprechen.

©Sony

Geschrieben am 18.02.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Zombieland 3, News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren